«

»

Jan 06 2012

Magdeburger FFC richtet ALLIANZ-Hallenpokal für U15-Juniorinnen aus

Am 21. Januar 2012 wird zum dritten Mal der DFB-Hallenpokal der Fußballbundesliga in Magdeburg ausgetragen. Alle zwölf Bundesligisten werden dabei an den Start gehen. Bereits am Vorabend des hochkarätigen Turniers, am 20.01.2012, wird es – wie bereits im Jahr 2010 – erneut einen „kleinen“ Hallenpokal für U15-Juniorinnen geben. Maßgeblich unterstützt wird dieses Turnier von der ALLIANZ Beratungs- und Vertriebs-AG, Filialdirektion Magdeburg-Süd, sodass diese auch als Namensgeber des Turniers fungiert.

Neben dem Gastgeber, Magdeburger FFC, nehmen – wie schon bei der Erstauflage 2010 – die Nachwuchsteams der Bundesligisten Hamburger SV, VfL Wolfsburg, FF USV Jena und 1. FFC Turbine Potsdam teil. Neu dabei ist der Nachwuchs des 1. FC Lokomotive Leipzig, dessen Frauenteam in dieser Saison erstmals in der ersten Bundesliga spielt. Gespielt wird jeweils 15 Minuten im Modus „Jeden gegen Jeden“. Vor zwei Jahren gewann übrigens die U15 des 1. FFC Turbine Potsdam den Pokal, genauso wie das Turbine-Bundesliga-Team den DFB-Hallenpokal tags darauf.