«

»

Mrz 02 2013

Wolfsburg erster Pokalfinalist

Martina MüllerDie Kickerinnen des VfL Wolfsburg dürfen weiter vom Double in dieser Saison träumen. Der aktuelle Tabellenführer in der Frauenfußball-Bundesliga zog, vor mehr als 1000 Zuschauern im Freiburger Mösle-Stadion, mit einem 5:0 (1:0) beim Liga-Rivalen SC Freiburg erstmals ins Endspiel des DFB-Pokals ein.

Während das Spiel in der ersten Hälfte noch sehr ausgeglichen war, waren im zweiten Durchgang die Wolfsburgerinnen klar überlegen. Die Tore für das Team von Ralf Kellermann schossen Alexandra Popp (20.), Luisa Wensing (53.), Conny Pohlers (72.) und Martina Müller (58./66.). Freiburgs Carmen Höfflin (68.) sah die Rote Karte wegen groben Foulspiels. -> Ausführlicher Spielbericht folgt!