«

»

Feb 06 2012

U17-Juniorinnen des Herforder SV siegen B-Juniorinnen-Hallenmasters in Westfalen

Sieger im B-Juniorinnen-Hallenmasters in Ibbenbüren 2012: Herforder SV (Foto: Ralf Dauksch)

 

Das B-Juniorinnen-Hallenmasters des Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen ist mittlerweile eine feste Größe im Turnierkalender. Am letzten Wochenende trafen sich zahlreiche ambitionierte U17-Nachwuchsteams, um ihren Sieger zu ermitteln.

Der Herforder SV  setzte sich im Finale gegen den VfL Bochum durch. N nach regulärer Spielzeit (10 Minuten) hatte es 2:2 gestanden (1:0 und 2:0 Lisa Lösch, 2:1 und 2:2 Dörthe Hoppius). Das anschließende Neunmeterschießen entschied der HSV für sich, nachdem auf beiden Seiten neun Schützinnen antreten mussten. Leonie Ruschemeier verwandelte den entscheidenden für Herford zum 8:7 (Insgesamt 10:9). Dritter wurde der FSV Gütersloh 2009 vor Gastgeber Armina Ibbenbüren.

Beste Spielerin: Nicole Valderama (Gütersloh)
Beste Torhüterin: Vivien Brandt (Gütersloh)
Torschützenköniginnen: Dörthe Hoppius (Bochum) und Nicole Valderama (Gütersloh)