«

»

Mrz 07 2013

Algarve Cup: Deutschland startet mit einem Remis ins Turnier

Die deutsche Nationalelf ist mit einer durchschnittlichen Leistung in den Algarve Cup gestartet. Am 1. Spieltag kam das Team von Bundestrainerin Silvia Neid nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Im Regen von Albufeira konnte Neid kaum gefährliche Torchancen ihrer Mannschaft in ihr Notizbuch schreiben, im Gegenzug kamen die Däninnen zu ein paar Kontergelegenheiten, die auf das Tor von Nadine Angerer aber ebenso wenig Gefahr brachten. Positiv an der Punkteteilung: Deutschland bleibt auch im 20. Spiel in Folge ungeschlagen. Am Freitag steht das deutsche Team gegen Weltmeister Japan im Kampf um den Gruppensieg bereits unter Druck.

 

Alle Ergebnisse des 1. Spieltages bei der “Mini-WM” gibt es auf unserer Sonderseite zum Turnier.