«

»

Apr 02 2013

Fachtagung „Integration durch Fußball in Freiburg“

Der Kick des Lebens - Wie ich den Weg nach oben Am Freitag, 12. April 2013, findet im Sportinstitut der Universität Freiburg von 14.00 bis 19.00 Uhr eine Fachtagung zum Thema „Integration durch Fußball“ statt.

Die  Biographie von Steffi Jones – „Der Kick des Lebens: Wie ich den Weg nach oben schaffte“ – steht für die Förderung von Aufstiegsaspiration, gelungene Integration und erfolgreiche gesellschaftliche Teilhabe durch Fußball. Das Mädchenfußballprojekt „kick for girls“ nimmt diesen Ball auf und lädt VertreterInnen von Vereinen, Schulen, der Stadt Freiburg, karitativer Einrichtungen und Migrantenorganisationen zu einer Veranstaltung ein, bei der sich folgende Projekte und Organisationen vorstellen:

-          „kick for girls“: Integrationsarbeit an Schulen und in Kooperation mit Vereinen

-          Das DFB-Integrationskonzept: Angebote von DFB-Mobil und SBFV für Schule und Verein

-          Projekte und Initiativen DRK-Gesundheitszentrum Migration

-          Fachdienst Migration Caritasverband Freiburg-Stadt e.V.

-          „Integration durch Sport“, Landessportverband Baden-Württemberg e.V.

-          „Freunde statt Fremde“ des SC Freiburg

Auf der Fachtagung werden Praxisübungen und integrative Spielformen vorgeführt sowie Hilfestellungen für die Arbeit mit heterogenen Gruppen und Anfängerinnen gegeben. Mit diesen Anregungen können insbesondere Vereine und Schulen zukünftig Trainingseinheiten und Sportunterricht bereichern.

Es besteht die Gelegenheit zur Vernetzung, um die Integration durch Fußball in Freiburg nachhaltig weiterzuentwickeln. Gemeinsam soll aufgezeigt werden, welche Angebote und Hilfestellungen gegenseitig bereit gestellt werden können, um insbesondere Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen aus sozial benachteiligten Verhältnissen einen Weg in den Sport zu eröffnen und sie zukünftig noch intensiver an Fußballvereine heranzuführen und Vereinsleben gemeinsam zu gestalten.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Homepage:

http://www.kick-for-girls.de

Mit „kick for girls“ fördern wir seit 2009 das sportliche Miteinander von Mädchen mit unterschiedlichen ethnischen, sozialen, kulturellen und religiösen Biographien. Wir haben ein Netzwerk um Mädchenfußball geknüpft, das Freiburger Schulen, Vereine, den Südbadischen Fußballverband und die Mädchen- und Frauenabteilung des SC Freiburg sowie Einrichtungen der Jugendhilfe und den Lokalen Stiftungsverbund zusammenführt: Freiburger Bürgerstiftung, Ida- und-Otto-Chelius-Stiftung, Sparkassenstiftungen Freiburg, step stiftung, Waisenhausstiftung, Thomas Staebe-Stiftung, Wilhelm Oberle Stiftung, Wir helfen Kindern e.V. (Eine Initiative der Alexander-Bürkle-Gruppe).