«

»

Apr 03 2013

Drei Spiele Innenraumsperre für Milorad Pilipovic

Milorad PilipovicFreiburgs Trainer Milorad Pilipovic wird für drei Spiele strafversetzt! Das DFB-Sportgericht hat den Chefcoach vom Frauen-Bundesligisten SC Freiburg wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Innenraumsperre für drei Spiele belegt. Pilipovic hatte beim Spiel seines Teams gegen Wolfsburg (1:2) Schiedsrichterin Christina Biehl beleidigt und durch einen absichtlich zu festen Händedruck nach dem Schlusspfiff verletzt. Desweiteren muss der Ex-Bundesligaspieler mit serbischen Wurzeln eine Geldstrafe in Höhe von 500 Euro zahlen. Gegen das Urteil kann binnen einer Woche Berufung eingelegt werden. Auf Antrag des Kontrollausschusses wurde vom Sportgericht die sofortige Vollziehung des Urteils beschlossen.