«

»

Apr 09 2013

Svenja Huth verlängert in Frankfurt bis 2015

ts-svenja-huthWie der 1. FFC Frankfurt heute mitteilt, einigten sich der Verein und Nationalspielerin Svenja Huth auf eine Verlängerung des zum Saisonende auslaufenden Vertrags um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2015.

Die 22-jährige Mittelfeldspielerin ist bereits seit 2005 beim 1. FFC Frankfurt und wurde zur Saison 2007/2008 aus der FFC-Jugend in den Bundesligakader berufen. In der aktuellen Spielzeit kam Svenja Huth, die neben ihrer Tätigkeit als Fußballerin im Sportamt der Stadt Frankfurt am Main arbeitet, in bisher 14 Bundesligapartien zum Einsatz und hat sich mit drei Treffern in die Torschützenliste eingetragen. Svenja Huth wurde 2010 mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold als bestes Nachwuchstalent ausgezeichnet und zählt nach vielen Jahren in den U-Teams mittlerweile auch zum Kreis der Frauen-Nationalmannschaft, in der sie bislang auf dreizehn Einsätze gekommen ist.
Svenja Huth: „Ich freue mich, weitere zwei Jahre für den 1. FFC Frankfurt zu spielen. Hier habe ich seit mehreren Jahren die Möglichkeit, mich durch hohes Trainingsniveau im Kreise vieler Nationalspielerinnen bestmöglich weiterzuentwickeln. Gemeinsam mit meinen Mannschaftskolleginnen möchte ich mit dem 1. FFC Frankfurt so schnell wie möglich wieder international dabei sein und zurück auf die Erfolgsspur finden.“
FFC-Manager Siegfried Dietrich: „Wir sind glücklich, mit Svenja Huth eine der
Spielerinnen-Persönlichkeiten weiter im FFC-Boot zu haben, mit der wir seit der Jugend sehr
erfolgreich zusammenarbeiten. Mit ihren guten Leistungen – auch in dieser Saison – hat sie ihre
tolle Entwicklung der letzten Jahre bestätigt. Wir sind davon überzeugt, dass Svenja als junge
Leistungsträgerin für unseren weiteren Weg eine wichtige Rolle spielen wird!“