«

»

Apr 18 2013

U 16 verliert erneut gegen Dänemark

viktoria-schwalm_dfbDie U 16-Juniorinnenhaben haben auch das zweite Aufeinandertreffen mit Dänemark mit einer Niederlage beendet. Die Mannschaft von DFB-Trainerin Ulrike Ballweg unterlag in Aabenraa trotz 3:1-Pausenführung noch mit 3:4.

Die Däninnen erwischten den besseren Start, Rikke Marie Madsen überwand in der 17. MinuteTorfrau Anna Hermanns. Doch Viktoria Schwalm glich schon wenig später aus (20.), ehe Laura Widak mit ihrem zweiten Tor beim Lehrgang die Partie noch vor der Halbzeit drehte (37.). Schwalm legte kurz vor dem Pausenpfiff sogar das 3:1 nach (39.).

n der zweiten Hälfte wendete sich das Blatt aber erneut. Madsen mit ihrem zweiten Tor in der 50. Minute und Signe Schoildan (67.) glichen für die Gastgeberinnen aus, ehe Mathilde Westergaard in der Nachspielzeit sogar noch der dänische Siegtreffer gelang (80.+1).

“Die erste Halbzeit war phasenweise sehr ordentlich, da hat die Mannschaft versucht, viel umzusetzen. In der zweiten Halbzeit waren wir aber physisch nicht in der Lage, das Niveau zu halten.”, resümierte Ballweg die Partie

Aufstellung: Hermanns, Kempe, Löber, Harsch, Schwanekamp, Schwalm, Friedrich, Herzog, Brönner (18. Schaber), Özkanca, Widak