«

»

Apr 20 2013

EM-Aus für Emma Berglund

Emma BerglundEs passierte in der zehnten Minute des Spiels Tyresö FF – Umeå IK am letzten Dienstag. Um 19.30 Uhr Ortszeit versuchte Emma Berglund Marta an der linken Aussenseite des Strafraums einzuholen und knickte plötzlich weg und wurde nur wenige Minuten später vom bulligen Materialverwalter Umeås im Huckepack aus dem Stadion getragen.

Heute kam die leider erwartete Diagnose: Kreuzbandriss. Die neue Saison nach nur zehn Minuten zu Ende und damit auch keine EM für die 24-Jährige, die in den letzten Länderspielen jeweils auf der Innenverteidigerposition starten durfte.

Für Pia Sundhage nun die Herausforderung, vermutlich neben der von ihr favorisierten Nilla Fischer schnell Charlotte Rohling in Gang zu kriegen, die gerade am Mittwoch ihr erstes Ligaspiel machte, nach einer fast einjährigen Pause wegen Kreuzbandriss…