«

»

Aug 01 2012

Olympia Newsticker – 01.08.2012

Norio Sasaki***Fader Beigeschmack*** Das torlose Unentschieden zwischen Japan und Underdog Südafrika im letzten Vorrundenspiel war beabsichtigt! Dies gibt der japanische Trainer Norio Sasaki in einem Beitrag auf nbcolympics.com offen zu. Ob allerdings Gegner Brasilien einfach zu bezwingen ist wie Frankreich werden wir spätestens am Freitag erfahren. *** Unvergessener Moment*** Den ereilte die Kiwis nach Erreichen der zweiten Turnierphase. Denn erstmals überhaupt schaffte ein neuseeländisches Frauenfußball-Team den Einzug in die zweite Turnierphase bei einer FIFA-Endrunde. Gratulation! ***Rekordkulisse*** Die alte Zuschauerbestmarke war am 26. Dezember 1920 aufgestellt worden, als 53.000 Anhänger in den Goodison Park kamen, 92 Jahre später wurde diese nun geknackt! 70.584 Fans im Wembley-Stadion sorgten am gestrigen Abend in der Partie zwischen Großbritannien gegen Brasilien für eine fantastische Stimmung. *** Trio in Front*** Mit jeweils 3 Treffern im aktuellen Turnier führen Melissa Tancredi (Kanada), Abby Wambach (USA) und Stephanie Houghton (Großbritannien) die Torschützinnenliste an. *** Britische Presse verspottet Torfrau*** Für unschöne Publicity sorgte in den letzten beiden Tagen die englische Presse, die sich über Torfrau Annette Ngo Ndom aus Kamerun lustig machten. Die Fußballerin, schreibt das Gratisblatt “Metro”, habe eine “Aversion gegen Bälle” und flattere herum “wie ein Huhn in der Disco”. Wir meinen, dass ist nun wirklich nicht gentlemenlike! *** Kreuzbandriss bei Ifeoma Dieke*** Auch Großbritannien hat eine Verletzte zu beklagen. Ifeoma Dieke, 31-jährige Abwehrspielerin im Team GB erlitt im Spiel gegen Kamerun einen Kreuzbandriss und fällt damit für Olympia und die komplette Saison 2012 aus. Trainerin Hope Powell beantragte beim IOC, dass Dunia Susi vom Erstligisten Chelsea Ladies an ihrer Stelle das Turnier weiterspielen darf.