«

»

Apr 29 2013

2. Bundesliga Süd, 19. Spieltag: Köln verliert im Spitzenspiel

1. FC Köln – SC Sand 0:1 (0:0)

Text und Bilder von Mirko Kappes

Im Duell Tabellenführer gegen Tabellendritter der 2. Bundesliga Süd unterlag der bisherige Tabellenführer 1.FC Köln dem Gast SC Sand mit 0:1. Das Tor des Tages erzielte die neuseeländische Nationalspielerin Rebecca Stott – mit einem schönen Distanzschuss,
der unhaltbar für die Kölner Torfrau im Netz einschlug.

Jubel beim SC Sand: soeben hat Rebekah Stott im Spitzenspiel in Köln die Führung erzielt. Sand brachte das 0:1 nach Hause und hat nun sogar noch theoretische Chancen auf den Aufstieg

Jubel beim SC Sand: soeben hat Rebekah Stott im Spitzenspiel in Köln die Führung erzielt. Sand brachte das 0:1 nach Hause und hat nun sogar noch theoretische Chancen auf den Aufstieg

mak-rebecca-stottKöln spielte von Beginn an offensiv und versuchte das Spiel über die Flügel schnell zu machen. Immer wieder schaltete sich hier Irina London in den Angriff ein , die im Zusammenspiel mit Tekkal und Bender Akzente setzte.
Köln bemühte sich stets, kam auch zu etlichen Torgelegenheiten, meist wurden die Schüsse jedoch von der Innenverteidigung des SC Sand abgeblockt oder eine Angreiferin verpasste knapp die Flanke. Sand kam nach der Pause offensiver ins Spiel und sorgte allen voran mit Betsy Hassett für mehr Schwung und konnte schließlich mit einem Distanzschuß durch Rebecca Stott die 1:0 Führung erzielen. In Folge des Rückstandes setzte Kölns Couch Breuer immer mehr auf die Offensive und brachte mit Mandana Knopf eine weitere Stürmerin.

Köln , das im Mittelfeld zweikampfstärker agierte , war jedoch auch nach der Hereinnahme von zwei weiteren Stürmerinnen  vor dem Tor von Mallori Lofton glücklos. Sand konzentrierte sich am Ende auf die Defensive, blieb aber durch Konterchancen gefährlich.
Sand hat durch den Sieg drei Spieltage vor Schluss weiterhin theoretische Chancen auf den Aufstieg. Köln hingegen verlor den Platz an der Sonne an Hoffenheim.
In der 2. Bundesliga Süd wird es am letzten Spieltag zum großen Finale kommen, wenn der 1.FC Köln in Hoffenheim antreten muss.

Stümper, Zirnstein mak-betsy-hassetIrina London, Rebecca Stott

1. FC Köln:

Nuding – Frommont, Kirschbaum (74. von Bargen), Seuren, London – Bender, Pfeiffer, Tekkal (59. Knopf), Rech – Zielinski, Stümper (80. Defterli)

SC Sand:

Lofton-Malachi – Scurich, Stott, Wendlinger, Krüger, Hassett, Migliazza (84. Kurek), Amann (70. Haag), Isabelle Meyer, Veth (77. Freckhaus), Zirnstein

 

Tor:

0:1 Stott (58.)

Gelbe Karten:

- / Pfeiffer

Schiedsrichterin: Doris Kausch (Essenbach)

Zuschauer: 350