«

»

Mai 23 2013

Viola Odebrecht muss wegen Knieverletzung EM absagen

ts-viola-odebrecht-1Wie der Verein von Viola Odebrecht, der VfL Wolfsburg mitteilt, musste die Mittelfeldspielerin die Teilnahme an der Europameisterschaft absagen. Im folgenden der Text der Pressemitteilung:

“Nur wenige Tage nach ihrer Berufung ins vorläufige DFB-Aufgebot hat Viola Odebrecht ihre Teilnahme der Frauen-Europameisterschaft absagen müssen. Die Mittelfeldspielerin des VfL Wolfsburg leidet seit längerem unter Problemen am rechten Knie. Nach einer zunächst konservativen Behandlung wurden bei einer erneuten Untersuchung Anfang der Woche ein Knorpelschaden sowie ein Riss im Meniskus festgestellt. Voraussichtlich im kommenden Monat wird die 30-Jährige nun operiert.

„Ich bin todtraurig und sehr, sehr enttäuscht. Die EM hätte ich unheimlich gern gespielt. Aber eine Operation ist leider unausweichlich“, so Odebrecht. „Deshalb werde ich das nun angehen, anschließend geht es in die Reha. Und dann hoffe ich, dass ich zur neuen Saison wieder voll angreifen kann.“

Großes Mitgefühl zeigte bei Kenntnis der Nachricht Ralf Kellermann. „Viola hat eine unheimlich starke Saison gespielt, sie hätte sich die Europameisterschaft redlich verdient. Wenn man bedenkt, was sie trotz der Probleme geleistet und wie sie sich in den Dienst der Mannschaft gestellt hat, dann verdient das allergrößten Respekt. Wir können ihr nur gute Besserung wünschen und geben ihr selbstverständlich alle Unterstützung, die sie in den kommenden Wochen braucht.“

Die Frauen-EM wird vom 10. bis 28. Juli in Schweden ausgetragen. Odebrecht stand als eine von sieben Spielerinnen des Deutschen Meisters und Pokalsiegers im erweiterten Kader, wobei auch die Teilnahme von Linksverteidigerin Verena Faißt aufgrund einer Erkrankung an Pfeifferschem Drüsenfieber unsicher ist. Bundestrainerin Silvia Neid reagierte auf die Absage Odebrechts mit großem Bedauern: „Viola war zuletzt eine feste Größe in unserer Mannschaft und hat mit guten Spielen bewiesen, wie wichtig sie für uns ist. Sie wird uns, nicht zuletzt aufgrund ihrer Erfahrung, auf der Position sechs sehr fehlen.“ FanSoccer wünscht Viola Odebrecht rasche und umfassende Genesung!