«

»

Jun 03 2013

FC Goldstern trauert um Ladina Salis

Ladina SalisGroße Trauer beim Schweizer Viertligisten FC Goldstern.  Die Spielerin Ladina Salis starb am vergangenen Mittwoch auf dem Heimweg bei einem Verkehrsunfall.

Dabei zählte der vergangene Mittwoch als einer der erfolgreichsten Tage in der noch jungen Geschichte des FC Goldstern. Mit einem 8:0 Kantersieg gegen den Zweitligisten aus Diessbach, im Berner Cup, zog der Viertligist ins Finale ein. Doch dann der Schock – Die Spielerin Ladina Salis verunglückte auf dem Heimweg, nach diesem Spiel, mit ihrem Moped und verstarb.

FanSoccer wünscht der Familie, den Freunden und Verwandten sowie dem Verein FC Gldstern aufrichtiges Beileid und viel Kraft diese schwere Zeit zu überstehen.