«

»

Jun 09 2013

Hohen Neuendorf bleibt in Liga 2, Recklinghausen steigt ab

SV Blau-Weiß Hohen NeuendorfDie exzellenten Ausgangslage des SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf, der das Relegationshinspiel mit 5:1 zu seinen Gunsten entschieden hatten, hat sich bezahlt gemacht. Obwohl das Team von Interimstrainer Michael Lamele das heutige Rückspiel in Recklinghausen mit 2.1 verlor, bleibt die Mannschaft in Liga 2. Recklinghausen muß hingegen den Schritt zurück in die Regionalliga-West antreten. 

Vor knapp 120 Zuschauern blieb das erhoffte “Fußballwunder von Recklinghausen” aus. Coach Jörg AmthorCo-Trainer Andreas Krznarkönnen sich nun voll und ganz auf die kommende Regionalligasaison konzentrieren. Bereits unterhalb der Woche hatte man mit Jennifer Kaleja und Kim Schlachzig (SV Berghofen) und Kristina Keßler (U17, SGS Essen) die ersten drei Neuzugänge vermeldet. Recklinghausen, das in den letzten Wochen mehr durch interne Streitereien und Spielerinnensuspendierungen von sich Reden gemacht hat, steigt das zweite Mal, nach nur einem Jahr Zweitligazugehörigkeit, wieder ab.