«

»

Jul 22 2013

EM-Randnotizen: Solveig Gulbrandsen

Text und Bild von Bernd Zeller

bz-SolveigGulbrandsenSie zählt zu den bekanntesten und besten Fußballspielerinnen Europas und als Mutter von zwei Kindern hatte Solveig Gulbrandsen ihre aktive Laufbahn 2010 eigentlich bereits beendet, spielte 2012 und 2013 aber dann doch wieder im Verein. Als es während der Qualifikationsphase für das norwegische Team nicht so lief, hat sie nach zweijähriger Pause per SMS ihre Unterstützung angeboten und spielt nun zum viertenmal in einer Finalrunde der Fußball-Europameisterschaft der Frauen.

Beim zweiten Gruppenspiel der Norwegerinnen gegen die Niederlande erzielte die 32jährige offensive Mittelfeldspielerin das Tor des Tages zum 1:0 Erfolg.

Solveig durchlief alle Jugend-Nationalmannschaften und debütierte 1998 im A-Team. Mit bisher insgesamt 165 Einsätzen hat sie die drittmeisten Länderspiele für Norwegen bestritten. Sie ist WM-Teilnehmerin, Vize-Europameisterin und Goldmedaillen-Gewinnerin der Olympischen Spiele in Sydney und wurde 2003 ins WM-All-Star-Team gewählt.

In den norwegischen Toppserien wurde sie Torschützenkönigin und errang viermal die Landesmeisterschaft. Während ihrer letzten aktiven Saison 2010 spielte Solveig in der amerikanischen Frauen-Profi-Liga für den FC Gold Pride.