«

»

Aug 18 2012

Kathas WM-Blog – Peace Memorial Park

Hallo Leute,

wieder geht ein Tag hier in Japan zu Ende und wir sind etwas müde, obwohl wir nicht so viel Sportliches gemacht haben.

Gestern und heute hatten wir nur morgens Training und nachmittags konnten wir uns aussuchen, was wir machen wollten. Wir sind gestern das erste Mal ein bisschen durch Hiroshima gelaufen. Alles ganz schön groß hier und es ist so viel los auf den Straßen. Nach zwei Stunden shoppen waren wir aber auch froh, dass wir den Weg ins Hotel überhaupt wieder zurückgefunden haben.

Heute Mittag haben wir einen Ausflug in den Peace Memorial Park in Hiroshima gemacht, der an die Opfer der Atombombe erinnert. Zu jedem Denkmal, das wir gesehen haben, konnte unser Doc uns dann noch etwas erzählen. Er hatte sich gut vorbereitet, damit wir so viel wie möglich erfahren. An der letzten Gedenkstätte, die wir gesehen haben, dem „Mahnmal für die Opfer der Atombombe“, haben dann Ramona und Dzseni ein Blumengebinde niedergelegt, um zu zeigen, dass auch wir der Opfer der Atombombe gedenken.

Danach sind wir noch in die Hiroshima National Peace Memorial Hall gegangen. Was wir dort gesehen haben, war ganz schön ergreifend, denn da wurden beispielsweise Bilder gezeigt  wie es vor der Katastrophe in Hiroshima aussah und wie danach. Außerdem wurde eine kleine Panoramashow gezeigt, wo Menschen erzählen, wie sie diesen Tag erlebt haben. Das was die Menschen erzählt haben, mit so vielen Details, war schon echt berührend. Es war gut, dass wir da waren.

Danach durften wir noch mal ein bisschen shoppen gehen.  So ging der Tag auch recht schnell zu Ende.

Noch 2 Tage dann geht es los!!!

Eure Katha

 

Text von Katharina Leiding, Fotos vom DFB