«

»

Aug 30 2012

Kathas WM Blog – Vorbereitung auf Norwegen

Text von Katharina Leiding, Foto DFB

Katha Leiding

Katha am Bahnhof in Miyagi, Warten auf den Schnellzug.

Hey Leute,

wir sind Dienstag nach Saitama angereist und die Lage des Hotels ist fast wie in Hiroshima, mitten in der Stadt. Ansonsten ist das Hotel wie die anderen beiden davor auch ganz einfach klasse.

Gestern war dann der Tag, wo die Spielerinnen, die gespielt haben, ins Schwimmbad durften, um sich zu regenerieren. Die Anderen mussten trainieren, aber das war gar nicht so schlimm, denn der Platz war wie ein Teppich und da hat das Training doch gleich viel mehr Spaß gemacht. Am Abend haben wir dann auch schon das Spiel gegen die Amerikanerinnen analysiert, damit wir uns die nächsten Tage auf unser Viertelfinale konzentrieren können.

Heute Vormittag hatten wir frei, so konnten wir ein bisschen die Stadt sehen. Viel haben wir noch nicht angeschaut, aber wenigstens kam man einmal aus dem Hotel raus.

Am Mittag stand das Training im Stadion auf dem Programm. Es wurden die Dinge schon mal angesprochen, die wir für das Spiel gegen Norwegen am Freitag brauchen werden. Danach hat man uns, wie immer vor einem Spiel, die Gegner vorgestellt. Da wurden uns dann Videosequenzen von Norwegen aus vorherigen Spielen der WM gezeigt.

Nach dem Abendessen war wieder ein Mannschaftsabend geplant. Der war erneut richtig gut und einfallsreich gestaltet, denn wir haben das Spiel „ Schlag den Anderen“ gemacht. Das lief wie „ Schlag den Raab“ ab, nur haben wir Spieler gegen die Trainer und Betreuer gespielt. Natürlich mussten sich die Trainer- und Betreuer geschlagen geben ;-) . Schade, dass das schon der letzte Mannschaftsabend war, denn ich glaube, hätten wir noch mehr gemacht, wären noch viele kreative und lustige Abende dabei rumgekommen.

Jetzt haben wir noch ein bisschen Zeit zum Chillen, bevor es dann nicht ganz so spät ins Bett geht J

Eure Katha