«

»

Sep 02 2012

Andrea Grimm neue Jugend-Geschäftsführerin beim FCR Duisburg

Jörg Schemberg, Andrea GrimmDer FCR 2001 Duisburg hat seit dem 1. September eine neue Jugend-Geschäftsführerin, und die ist eine ausgewiesene Expertin: Andrea Grimm. Die 46-jährige Dinslakenerin kann auf eine langjährige Erfahrung im Fußball und im Verbandswesen verweisen. So war sie bei der Organisation und Durchführung der zwei Frauen-Weltmeisterschaften 2010 (U20) und 2011 in Deutschland an vorderster Front beschäftigt, z.B. als Direktions-Assistentin in der Dependance Bochum. Darüber hinaus hat die ausgebildete Vereinsmanagerin mit der offiziellen DFB-B-Lizenz („mehr geht nicht“) ihr großes Wissen schon beim FV Niederrhein und in der Geschäftsführung von SuS 09 Dinslaken eingebracht, ist gleichzeitig weiterhin Beraterin beim DFB.

Die Ziele, die sich Andrea Grimm für ihre neue Aufgabe als Jugend-Geschäftsführerin gesetzt hat, sind ebenso umfangreich wie ehrgeizig: „Wir alle zusammen – Vorstand, Trainer, Spielerinnen und Betreuer – möchten erreichen, dass der FCR in der Region wieder eindeutig die Nr. 1 ist im Mädchenfußball, wir wollen die Zusammenarbeit mit dem FVN und die Kooperation mit den Schulen intensivieren, möglichst wieder mehr Auswahlspielerinnen stellen, die Trainerfortbildung voran treiben und die Außendarstellung verbessern.“