«

»

Sep 07 2012

Kathas WM Blog – Regeneration

Text von Katharina Leiding, Foto DFB

 

Bootstour

Melanie Leupolz, Katharina Leiding, Anke Preuß und Meike Kämper auf einem Boot während der Stadtrundfahrt durch Tokio.

Hey,

nach einem guten Halbfinale, dienten die zwei Tage danach der Regeneration vom anstrengenden Spiel gegen Japan. Mittwoch durften die, die gespielt haben, wieder ins Schwimmbad und in die Sauna und der Rest hatte Training, damit sie sich auch ein bisschen auspowern konnten. Nachmittags und am Abend hatten wir dann komplett frei und wir durften abends in der Stadt etwas essen gehen. War ganz cool, denn ich war zum Beispiel mit paar Leuten in einem Burgerhaus und das war eigentlich ganz gut, außer vielleicht der Burger ein bisschen klein :D

Andere waren in einem Restaurant, da konnte man für einen bestimmten Betrag 70 Minuten soviel essen wie man will. Da gab es Kuchen, Pizza, Nudeln, ne relativ große Auswahl. Also der Abend war ganz gut und eine schöne Abwechslung zu dem Essen im Hotel :-)

Donnerstagmorgen hatten wir dann auch wieder Training, da haben wir 5 gegen 2, ein Fußballtennisturnier und noch eine kleinere Spielform gemacht.

Am Mittag stand dann eine Stadtrundfahrt auf dem Programm. Die war ganz cool, weil wir noch zwei Deutsche dabei hatten, der eine arbeitet bei der deutschen Botschaft und die Andere ist eine Praktikantin dort. Die waren beide sehr nett und haben uns während der Fahrt immer ein paar landestypische Sachen erklärt, das war ziemlich interessant.

Wie gesagt, die Fahrt war sehr schön und man konnte einiges sehen. Jetzt ist es auch schon wieder sehr spät und wir müssen morgen wieder richtig anfangen, uns zu konzentrieren, das heißt jetzt also früh schlafen gehen :-)

Gute Nacht,

Eure Katha