«

»

Sep 23 2012

Conny Pohlers lässt sich VfL-Wiki von Kindern erklären

Conny PohlersIm Rahmen der CSR-Initiative „Gemeinsam bewegen“ hatte der VfL Wolfsburg die Schulen eingeladen, die im ersten Jahr am einzigartigen Projekt VfL-Wiki teilgenommen haben. An kleinen Ständen zeigten die Schülerinnen und Schüler, was sie ins Wiki eingestellt haben und wie sie damit lernen.

Conny Pohlers war sichtlich beeindruckt vom Umgang der Kids mit dem Internet: „Der Umgang mit den neuen Medien wird sinnvoll genutzt, die Kinder spielen und lernen mit dem Wiki. Ich hoffe, dass sich immer mehr Schulen daran beteiligen, um dieses Projekt groß zu machen.“

Conny Pohlers fängt im Oktober dieses Jahres als Pädagogin in der Regenbogenschule in Westhagen an und interessiert sich als gelernte Erzieherin sehr für innovative Lernmethoden. Dass die Knirpse in der vierten Klasse bereits ein englisches Memory entwickelt haben und spielen, hat die Fußballerin sichtlich beeindruckt. Die Erich-Kästner-Schule aus Wolfsburg konnte sich zum Abschluss der Veranstaltung über den ersten Platz freuen, den sie für ihre Leistungen im VfL-Wiki erhielten.

Für das nun beginnende zweite Jahr kommen acht weitere Schulen aus der Umgebung hinzu, die das Lernprogramm mit ihren Schülerinnen und Schülern nutzen.