«

»

Jul 10 2012

Positiver Doppingtest bei Hope Solo

10.07.2012

Die amerikanische Nationaltorhüterin Hope Solo ist bei einer am 15. Juni durchgeführten Dopingprobe positiv auf die Substanz Canrenon getestet worden, einem Mittel welches auf der Verbotsliste der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) steht.

“Ich habe ein Medikament von meinem Hausarzt verordnet bekommen“, so Solo in einem ersten Statement. “Als ich von dem Dopingergebnis erfahren habe, habe ich sofort die WADA kontaktiert und ihnen alle Unterlagen zukommen lassen. So konnte ich auch beweisen, dass dieses Medikament meine Leistung in keiner Weise verbessert.” Die US-Anti-Doping-Agentur (USADA) beließ es jetzt bei einer öffentlichen Verwarnung. Der Einsatz von Solo bei den Olympischen Spielen in London ist nicht gefährdet.