«

»

Jul 27 2012

Olympia Newsticker – 27.07.2012

***Erster Einsatz für unser Schiedsrichterinnentrio*** Am Samstag wird die deutsche FIFA-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus das erste Spiel zwischen Neuseeland und Brasilien bei den Olympischen Spielen leiten. Es assistieren Marina Wozniak und Katrin Rafalski. Viel Glück Mädels! ***Historisches durch Portia Modise*** Der erste Treffer einer Südafrikanischen Frauenmannschaft bei Olympia bedeutet für Portia Modise auch gleichzeitig den Eintrag in die Geschichtsbücher. Ihr genialer Treffer gegen Schweden wurde übrigens auch zum „Tor des Tages” gekürt! ***Domino statt Tanzeinlage*** Die schwedischen Tanzeinlangen während der WM2011 in Deutschland sind nicht vergessen. Für Olympia haben die Schwedinnen auch eine ganz besondere Art des Torjubels im Gepäck. Torschützin Lisa Dahlkvist stieß eine ihrer Teamkameradinnen an, woraufhin alle Mitspielerinnen perfekt synchronisiert wie Domino-Steine umfielen. *** Abby Wambach auf Rekordkurs*** Falls Abby Wambach im morgigen Spiel gegen Kolumbien trifft, wird sie damit die erfolgreichste U.S.-amerikanische Torschützin aller Zeiten. Dank ihres Kopfballtores gegen Frankreich liegt sie derzeit mit Mia Hamm und Tiffeny Milbrett mit jeweils fünf Toren bei Olympischen Spielen gleichauf. ***Torreicher Start*** In den ersten sechs Spielen des Olympischen Fussballturniers der Frauen 2012 fielen 22 Tore, d.h. pro Spiel fielen im Durchschnitt 3,67 Treffer. Sollte der damit erreichte Schnitt bis zum Finale gehalten werden, würde London 2012 das torreichste Olympische Frauenfussballturnier aller Zeiten.