«

»

Jul 28 2012

US-Amerikanerin Shannon Boxx verletzt

28.07.2012

Im zweiten Vorrundenspiel gegen Kolumbien muss das amerikanische Team auf Shannon Boxx verzichten.

Die 35-Jährige zog sich in der Partie gegen Frankreich einen Muskelfaserriss zu und muss nun pausieren. Für sie wird Carli Lloyd in die Startelf rutschen. Für Trainerin Pia Sundhage kein Grund zur Sorge, verfügt die Schwedin derzeit über 18 gesunden Spielerinnen und einer gut aufgelegten Carli Lloyd. „Es ist gut, wenn sich Shannon jetzt erst einmal erholt, das Turnier ist noch lang. Natürlich möchte sie spielen, aber das wäre in der jetzigen Situation zu gefährlich.“