«

»

Okt 04 2012

U17 WM: Frankreich und Nordkorea erreichen das Halbfinale

Nichelle PrinceLes Bleuettes stehen im Halbfinale der U17 Weltmeisterschaft in Aserbaidschan. Das Team von Nationalcoach Guy Ferrier benötigte allerdings 120 Spielminuten und das anschließende Elfmeterschießen, um Nigeria mit 5:3 zu bezwingen. In einem äußerst spannenden Viertelfinale schenkten sich beide Teams nichts. Obwohl sogar Nigeria ab der 75. Minute nur noch zu zehnt auf dem Platz stand, konnte Frankreich die Überlegenheit nicht nutzen. Nachdem auch die Verlängerung ohne Treffer geblieben war, musste die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen.

Eine ebenfalls spannende Partie lieferten sich Nordkorea und Kanada. Die Kanadierinnen schienen ihren Gegner gut studiert zu haben und ließen den torgefährlichen Spielerinnen aus Nordkorea nur wenige Entfaltungsmöglichkeiten. Auch nach dem Wechsel keine Änderung. Kanada mit etwas mehr Spielanteilen, aber die Tore schossen gegen Ende der Partie die Asiatinnen. In der 78. Minute erlöste Ri Un Sim ihr Team, als sie per Kopfball den Ball im gegnerischen Netz versenkte. Neun Minuten später erzielte Ri Un Sim ihren siebten Treffer in diesem Turnier und erhöhte auf 2:0. Zum Ende des Spiels wurde es noch mal richtig eng, als die Keeperin Nordkoreas ein Schuss von ´Nichelle Prince (90.+1) durch die Finger glitt und sie damit für Kanadas Anschluss sorgte.