«

»

Okt 14 2012

U17 WM: Frankreich neuer Weltmeister

U17 Weltmeister 2012 FrankreichMit dem Gewinn des ersten WM-Titels für Frankreich schreibt das Team von Guy Ferrier Geschichte. Mit ihrem sympathischen Auftreten und konstanter Leistung begeisterten die Französinnen über das gesamte turnier und krönte ihre Leistung am gestrigen Tage mit dem Finalsieg nach Elfmeterschießen gegen Korea DVR (1:0, 1:1, 7:6 n.E.)

Die Partie begann ausgeglichen, beide Teams ließen es ruhig angehen. In der 33. Minute erzielte Lea Declercq für ihr Team den Führungstreffer, als sie einen tollen Pass von Ghoutia Karchouni ins gegnerische Netz hämmerte. Erst in der 79. Minute erzielten die Koreanerinnen den Ausgleichstreffer durch Ri Un Sim. In der Folge passierte nicht mehr viel, sodass das Elfmeterschießen den Sieger ermitteln musste. Dort hatten die Europäerinnen das glücklichere Ende für sich. Frankreichs Keeperin Romane Bruneau parierte die Schüsse von Kim Un Hwa und Ri Un Yong und avancierte damit zur Matchwinnerin für den neuen Champion.