«

»

Okt 25 2012

Spanien, Russland und Island schaffen die Endrunde der EURO 2013

euro2013Die Euro 2013 findet mit Spanien, Russland und Island statt. Alle drei Teams setzten sich in den Play-Offs zur Europameisterschaft durch.

Äußerst spannend war dabei das Rückspiel zwischen Spanien und Schottland.  In buchstäblich letzter Sekunde (120.+2) unterlag das schottische Team der Mannschaft Spaniens, durch den Treffer von  Verónica Boquete, mit 3:2 nach Verlängerung und verpasste damit die große Überraschung. Für Österreich platzte  ebenfalls der Traum von der Endrundenteilnahme. Die Österreicherinnen kamen im Play-off-Rückspiel gegen die Russinnen nur zu einem 1:1 und scheiterten mit einem Gesamtscore von 1:3. Die Tore im Rückspiel erzielten Anastasia Kostyukova (30.) und Sarah Puntigam (75.).  Island sicherte sich, mit Hilfe der ehemaligen Bundesligastürmerin Margrét Lára Vidarsdóttir, ebenfalls die erneute EM-Teilnahme durch den zweifachen Sieg über die Ukraine. Die Gruppenauslosung für die Euro 2013 findet am 9. November von 18:30 – 19:00 Uhr statt und wird im Internet bei UEFA.com oder im TV auf Eurosport live übertragen.