«

»

Feb 02 2013

Französinnen weiterhin ohne Bompastor gegen DFB-Elf

Sonia BompastorAllem Anschein nach ist der Streit zwischen Frankreichs Trainer Bruno Bini und der 156-fache französische Nationalspielerin Sonia Bompastor (FanSoccer berichtete) immer noch nicht beigelegt zu sein. Anders ist es nicht zu erklären, dass Bompastor im Freundschaftspiel gegen Deutschland in Straßburg wieder nicht nominiert wurde.

Bruno Bini hat dennoch keine Probleme einen attraktiven Kader aufzustellen, denn mit alleine zehn Spielerinnen stellt Champions League-Sieger Olympique Lyon das Gros. Darunter Stamm- und Führungsspielerinnen wie Camile Abily, Wendie Renard, Louisa Necib oder Eugenie Le Sommer.

Der Kader der französischen Frauen-Nationalmannschaft

Tor: Sarah Bouhaddi (Olympique Lyon), Céline Deville (Olympique Lyon)

Abwehr: Laure Boulleau (Paris St. Germain), Sabrina Delannoy (Paris St. Germain), Corine Franco (Olympique Lyon), Laura Georges (Olympique Lyon), Jessica Houara (Paris St. Germain), Wendie Renard (Olympique Lyon).

Mittelfeld: Camille Abily (Olympique Lyon), Camile Datala (FCF Juvisy), Louisa Necib (Olympique Lyon), Sandrine Soubeyrand (FCF Juvisy), Julie Soyer (FCF Juvisy), Gaetane Thiney (FCF Juvisy).

Angriff: Marie-Laure Delie (Montpellier HSC), Eugenie Le Sommer (Olympique Lyon), Elodie Thomis (Olympique Lyon), Laetitia Tonazzi (Olympique Lyon).