«

»

Feb 09 2013

DFB-Pokal: Wolfsburg komplettiert das Halbfinale

Das Halbfinale des DFB-Pokals ist komplett. Im Nachholspiel des Viertelfinals besiegte der VfL Wolfsburg den FF USV Jena mit 3:0. Conny Pohlers ebnete ihrem VfL mit ihrem Doppelpack zu Beginn (51. und 53. Minute) der zweiten Halbzeit den Weg in die Runde der letzten Vier. Pohlers hat damit bereits 6 Tore im laufenden Wettbewerb erzielt. In der 80. Minute erhöhte Zsanett Jakabfi per Konter zum Endergebnis. Somit steht der Gegner der SC Freiburg im Halbfinale am 2. bzw. 3. März fest.

Das Spiel war eigentlich für das Wochenende 15. / 16. Dezember des vergangenen Jahres angesetzt, musste aber aufgrund der Witterungsverhältnisse verschoben werden. Auch heute waren die Platzverhältnisse im VfL-Stadion nicht geeignet, sodass das Spiel auf dem benachbarten und beheizten Trainingsplatz ausgetragen werden musste. Aus Sicherheitsgründen wurden für das Spiel nur 400 Zuschauer zugelassen.

 .

Das Halbfinale am Wochenende 2. / 3. März 2013

SC Freiburg – VfL Wolfsburg
1. FFC Turbine Potsdam – FC Bayern München