↑ Zurück zu Archiv Saison 2012/2013

DFB-Pokal 2012/2013

mk-pokalsieger-2013

Der DFB-Pokalsieger der Saison 2012/2013: VfL Wolfsburg

FanSoccer gratuliert sehr herzlich!

[divider top="0"]

 

[spoiler title="Finale 19. Mai 2013" open="1" style="2"]

 

19.05.2013 16:30 VfL Wolfsburg - 1. FFC Turbine Potsdam  3:2 (1:0) Spielbericht
[/spoiler] [spoiler title="Halbfinale 2./3. März 2013" open="0" style="2"]

 

02.03.2013 14:00 SC Freiburg - VfL Wolfsburg  0:5 (0:1) Spielbericht
03.03.2013 13:00 1. FFC Turbine Potsdam - FC Bayern München  4:1 n.V. (1:1) Spielbericht

 

[/spoiler]

 

[spoiler title="Viertelfinale 15./16..Dezember 2012" open="0" style="2"]

 

 09.02.2013  14:00 Uhr VfL Wolfsburg - FF USV Jena 3:0 (0:0)
 15.12.2012  13:00 Uhr TSG Hoffenheim - FC Bayern München 1:5 (0:3) Spielbericht
 16.12.2012  11:00 Uhr SC Sand - 1. FFC Turbine Potsdam 0:1 (0:1)
 16.12.2012  11:00 Uhr SC Freiburg - Herforder SV 6:2 (2:0)

 

[/spoiler]

 

[spoiler title="Achtelfinale 17./18. November 2012" open="0" style="2"]

 

17.11.2012 13:00 Uhr TSG 1899 Hoffenheim - 1. FC Lokomotive Leipzig 3:1 (0:0)
17.11.2012 13:00 Uhr SC 07 Bad Neuenahr - 1. FFC Turbine Potsdam 0:1 (0:1) Spielbericht
17.11.2012 11:00 Uhr 1. FC Köln - SC Freiburg 0:1 (0:1)
18.11.2012 11:00 Uhr TSV Crailsheim - Herforder SV 1:5 (0:2)
18.11.2012 11:00 Uhr SV Werder Bremen - FF USV Jena 1:4(0:2) Spielbericht
18.11.2012 11:00 Uhr BV Cloppenburg - SC Sand 4:5 n.E. (2:2) (1:1) (0:1)
18.11.2012 14:00 Uhr SV Meppen - FC Bayern München 0:4 (0:2)  
18.11.2012 14:00 Uhr FCR 2001 Duisburg - VfL Wolfsburg 1:8 (1:4)

 

[/spoiler]

 

[spoiler title="2. Hauptrunde 06./07. Oktober 2012" open="0" style="2"]

 

06.10.2012 14:00 Uhr Magdeburger FFC - SV Werder Bremen 0:3 (0:2) Spielbericht
06.10.2012 15:00 Uhr RSV Roßdorf - TSV Crailsheim 2:3 (2:2) n.V.
06.10.2012  15:30 Uhr 1. FC Saarbrücken - SC 07 Bad Neuenahr 0:6 (0:3)
06.10.2012 18:00 Uhr BC Cloppenburg - 1. FFC Recklinghausen 6:1 (1:0)
06.10.2012 16:00 Uhr SV Weinberg - SC Freiburg 1:5 (1:3)
07.10.2012 11:00 Uhr FFC Oldesloe - 1. FC Lok Leipzig 0:5 (0:4) Spielbericht
07.10.2012 11:00 Uhr Borussia Mönchengladbach - SC Sand 0:3 (0:1) Spielbericht 
07.10.2012 14:00 Uhr Bayer 04 Leverkusen - FCR 2001 Duisburg 1:2 (0:0) n.V. Spielbericht
07.10.2012 14:00 Uhr FC Bayern München - 1. FFC Frankfurt 6:4 (0:0) n.E. Spielbericht
07.10.2012 14:00 Uhr 1. FFC Turbine Potsdam - SGS Essen 5:3 (2:1)
07.10.2012 14:00 Uhr Herforder SV - FSV Gütersloh 2009 3:1 (1:0) Spielbericht
07.10.2012 14:00 Uhr VfL Wolfsburg - 1. FC Lübars 4:0 (2:0)
07.10.2012 14:00 Uhr 1. FC Köln - ETSV Würzburg 3:2 (2:1)
07.10.2012 14:30 Uhr SV B/W Hohen-Neuendorf - FF USV Jena 0:2 (0:1)
07.10.2012 15:00 Uhr Holstein Kiel - SV Meppen 1:3 (1:1) n.V.
07.10.2012 16:00 Uhr TSG 1899 Hoffenheim - VfL Sindelfingen 6:4 (2:1) n.V.

 

[/spoiler]


 [spoiler title="1. Hauptrunde 25./26. August 2012" open="0" style="2"] Die neun bestplatzierten Vereine der Abschlusstabelle 2011/2012 der Frauen-Bundesliga erhalten zunächst ein Freilos und greifen erst in der 2. Hauptrunde ins Spielgeschehen ein.

 

25.08.2012 13:00 ATS Buntentor - FF USV Jena 0:13 (0:7)
25.08.2012 14:00 1. FC Neubrandenburg 04 - FFC Oldesloe 0:5 (0:4)
25.08.2012 14:00 FC Borussia Brandenburg - SV B/W Hohen Neuendorf 0:7 (0:2)
25.08.2012 14:00 Sportfreunde Siegen - TSG 1899 Hoffenheim 0:2 (0:0)
25.08.2012 14:00 BSV Al Dersimspor - 1. FC Lübars 0:7 (0:3)
25.08.2012 15:00 Mellendorfer TV - Magdeburger FFC 0:18 (0:10)
25.08.2012 16:00 TuS Ahrbach - 1. FC Saarbrücken 0:9 (0:5)
25.08.2012 16:30 Hallescher FC - Herforder SV 1:4 (0:0)
25.08.2012 17:00 TV Derendingen - TSV Crailsheim 1:2 (0:2) Spielbericht
25.08.2012 17:00 ESV Fortuna Celle - FSV 2009 Gütersloh 0:8 (0:4)
26.08.2012 11:00 Sportfreunde Uevekoven - VfL Sindelfingen 1:3 (0:1)
26.08.2012 14:00 1. FFV Erfurt - 1. FC Lokomotive Leipzig 0:6 (0:5)
26.08.2012 14:00 BV Borussia Bocholt - 1. FFC Recklinghausen 1:2 (0:1)
26.08.2012 14:00 ASV Hagsfeld - 1. FC Köln 1:5 (1:1) Spielbericht
26.08.2012 14:00 SV Weinberg - 1. FFC 08 Niederkirchen 2:0 (0:0)
26.08.2012 14:30 VfL Borussia Mönchengladbach - SV Bardenbach 2:1 (2:0) Spielbericht
26.08.2012 14:00 FV Löchgau - ETSV Würzburg 0:3 (0:1)
26.08.2012 14:00 FC Bergedorf 85 - SV Meppen 1:3 (0:2)
26.08.2012 14:00 RSV Roßdorf - DJK Saarwellingen 2:1 (1:1)
26.08.2012 14:00 SG Leipziger Verkehrsbetriebe - SV Werder Bremen 0:9 (0:5) Spielbericht
26.08.2012 15:00 TSV Schott Mainz - Bayer 04 Leverkusen 2:7 (2:1)
26.08.2012 15:30 Hamburger SV - BV Cloppenburg 0:6 (0:3)
26.08.2012 17:00 PSV Freiburg - SC Sand 1:3 n.E. (0:0)
26.08.2012 17:00 SSC Hagen Ahrensburg - Holstein Kiel 1:5  (1:1) Spielbericht
[/spoiler]

 

[divider top="0"]

Ergebnis der Auslosung der 1. Runde im DFB-Pokal der Frauen 2013/2014

Ergebnis der Auslosung der 1. Runde im DFB-Pokal der Frauen 2013/2014

Die Auslosung der 1. Runde im DFB-Pokal der Frauen 2013/2014 ist vollbracht! Die ehemalige deutsche Bundestrainerin Tina Theune hat heute in Frankfurt die 1. Pokalrunde ausgelost. Titelverteidiger VfL Wolfsburg hat für die erste Runde wie alle acht Topplatzierten der Bundesliga ein Freilos. Insgesamt nehmen 56 Mannschaften am DFB Pokal der Frauen teil. Die erste Runde …

VfL Wolfsburg: Fest am Rathaus am Sonntag

VfL Wolfsburg: Fest am Rathaus am Sonntag

Gründe genug zum Feiern haben der VfL Wolfsburg und seine Fans schon jetzt nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft und des DFB-Pokals. Doch die Feierlichkeiten müssen noch verschoben werden, denn am Donnerstag stehen die Frauen des VfL bekanntlich in London im Finale um die Champions League. Der Gegner ist dabei kein geringerer als der Titelverteidiger …

VfL Wolfsburg gewinnt spannendes Pokalfinale

VfL Wolfsburg gewinnt spannendes Pokalfinale

VfL Wolfsburg – 1. FFC Turbine Potsdam 3:2 (1:0)     Text von Tom Schlimme, Bilder von Herbert Heid, Sandra Kunschke und Tom Schlimme Das Spiel begann holprig, wurde dann immer besser, schien mit dem VfL Wolfsburg früh einen klaren Sieger zu haben und wurde dann auch noch richtig spannend und dramatisch. Am Ende holte …

VfL Wolfsburg wird DFB-Pokalsieger

VfL Wolfsburg wird DFB-Pokalsieger

Es ist die Saison des VfL Wolfsburg: nach der Meisterschaft haben die Wölfinnen nun auch den DFB-Pokal gewonnen. In einem in der zweiten Halbzeit hochklassigen Finale lag der VfL Wolfsburg gegen den 1. FFC Turbine Potsdam nach zwei Toren von Martina Müller und einem Treffer von Conny Pohlers in der 56. Minute 3:0 in Führung, …

Außenbandriss bei Alexandra Popp

Außenbandriss bei Alexandra Popp

Der Deutsche Meister VfL Wolfsburg muss im Endspiel um den DFB-Pokal am kommenden Sonntageine weitere Offensivkraft ersetzen. Alexandra Popp, 22-jährige Nationalspielerin der VfL-Frauen, hat im Bundesliga-Saisonfinale gegen Bad Neuenahr am Sonntag (4:0) einen Riss des vorderen Außenbandes im Knöchel des rechten Fußes erlitten. Dies ergab eine eingehende Untersuchung zum Wochenbeginn. Ob die Angreiferin, mit zwölf …

DFB-Pokal: Katrin Rafalski pfeift das Finale

DFB-Pokal: Katrin Rafalski pfeift das Finale

Auf der Website des DFB  wurde die Schiedsrichterinnenbesetzung für das Pokal-Finale bekannt gegeben: Schiedsrichterin Katrin Rafalski aus Bad Zwesten wird das DFB-Pokalfinale der Frauen am 19. Mai 2013 (ab 16.30 Uhr) in Köln zwischen dem VfL Wolfsburg und dem 1. FFC Turbine Potsdam als Unparteiische leiten. Die 31-Jährige ist seit 2006 als DFB-Schiedsrichterin aktiv. An …

DFB-Pokal Halbfinale: Überraschung im Breisgau blieb aus

DFB-Pokal Halbfinale: Überraschung im Breisgau blieb aus

SC Freiburg – VfL Wolfsburg 0:5 (0:1) Text von Stephan Tegründe, Fotos von Oliver Zimmermann/Framba Es sollte nicht sein: hatten die Breisgauerinnen noch vor der Halbfinalpartie im DFB-Pokal gehofft, Geschichte schreiben zu können und dem hohen Favoriten auf dem Weg nach Köln ein Bein zu stellen, so wussten die Wolfsburgerinnen dies zu verhindern: anstelle des …

DFB-Pokalhalbfinale: Turbine Potsdam zweiter Pokalfinalist

DFB-Pokalhalbfinale: Turbine Potsdam zweiter Pokalfinalist

Die Besetzung des Pokalfinales (19. Mai 2013 in Köln) steht fest. Nach dem gestrigen Sieg des VfL Wolfsburg in Freiburg setzte sich auch heute mit Turbine Potsdam im zweiten Halbfinale der Favorit durch. Damit werden die aktuell in der Tabelle der Bundesliga führenden Mannschaften auch den Pokaltitel unter sich ausmachen. Doch der Sieg war für …

Spiele am Wochenende 2./3. März 2013

Spiele am Wochenende 2./3. März 2013

Auch am kommenden Wochenende mussten etliche Spiele wegen Unbespielbarkeit der Plätze abgesagt werden. Der größte Teil der Begegnungen findet jedoch diesmal statt:     DFB-Pokal, Halbfinale: 02.03.2013, 14.00 SC Freiburg – VfL Wolfsburg 0:5 (0:1) 03.03.2013, 13.00 1. FFC Turbine Potsdam – FC Bayern München 4:1 n.V.   1. Bundesliga, Nachholspiele: 03.03.2013, 14.00 FCR 2001 …

Wolfsburg erster Pokalfinalist

Wolfsburg erster Pokalfinalist

Die Kickerinnen des VfL Wolfsburg dürfen weiter vom Double in dieser Saison träumen. Der aktuelle Tabellenführer in der Frauenfußball-Bundesliga zog, vor mehr als 1000 Zuschauern im Freiburger Mösle-Stadion, mit einem 5:0 (1:0) beim Liga-Rivalen SC Freiburg erstmals ins Endspiel des DFB-Pokals ein. Während das Spiel in der ersten Hälfte noch sehr ausgeglichen war, waren im …

DFB-Pokal: Finalteilnehmer gesucht

DFB-Pokal: Finalteilnehmer gesucht

  Am kommenden Wochenende steigen die mit Spannung erwarteten Habfinalspiele im DFB-Pokal. Spätestens am Sonntag nachmittag gegen 15:30 Uhr werden wir wissen, welche beiden Teams am 19. Mai im Kölner RheinEnergieStadion um die begehrte Pokaltrophäe kämpfen werden. Im ersten Halbfinale empfängt der SC Freiburg den aktuellen Tabellenführer der 1. Bundesliga VfL Wolfsburg, einen Tag später …

Volunteers für das DFB-Pokalfinale der Frauen gesucht

Volunteers für das DFB-Pokalfinale der Frauen gesucht

Am Sonntag, den 19. Mai 2013 findet im Rhein-Energie-Stadion in Köln erneut das Finale im DFB-Pokal der Frauen statt. Auch in diesem Jahr können sich Interessierte beim Fußball-Verband Mittelrhein über eine Online-Plattform als Volunteer bewerben und somit Teil dieses Events werden: www.volunteers-pokalfinale-koeln.de Gemeinsam mit einem Team aus motivierten Volunteers möchte der DFB den Besuchern einen …

DFB-Pokal: Halbfinalansetzungen

DFB-Pokal: Halbfinalansetzungen

  Bisher war nur der 2. / 3. März als Halbfinalwochenende bekannt, nun hat der Deutsche Fußball-Bund die beiden Spiele des DFB-Pokal-Halbfinales zeitgenau terminiert. Demnach soll die erste Partie SC Freiburg gegen den derzeitigen Tabellenführer der 1. Bundesliga VfL Wolfsburg am Samstag, 2. März 2013 um 14:00 Uhr im Freiburger Möslestadion angepfiffen werden. Die zweite …

DFB-Pokal: Wolfsburg komplettiert das Halbfinale

DFB-Pokal: Wolfsburg komplettiert das Halbfinale

Das Halbfinale des DFB-Pokals ist komplett. Im Nachholspiel des Viertelfinals besiegte der VfL Wolfsburg den FF USV Jena mit 3:0. Conny Pohlers ebnete ihrem VfL mit ihrem Doppelpack zu Beginn (51. und 53. Minute) der zweiten Halbzeit den Weg in die Runde der letzten Vier. Pohlers hat damit bereits 6 Tore im laufenden Wettbewerb erzielt. …

DFB-Pokal: Halbfinale ausgelost

DFB-Pokal: Halbfinale ausgelost

Die am gestrigen Mittwochabend von Ex-Nationalspieler Olaf Thon durchgeführte Auslosung des Halbfinales im DFB-Pokal der Frauen ergab folgende Paarungen:   SC Freiburg – Sieger VfL Wolfsburg/FF USV Jena 1. FFC Turbine Potsdam – FC Bayern München   Die Halbfinalspiele werden am 2./3. März 2013 ausgetragen.

Pokal-Viertelfinale neu terminiert

Pokal-Viertelfinale neu terminiert

Das am vergangenen Wochenende ausgefallene DFB-Pokal-Viertelfinale zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FF USV Jena wird am Samstag, 9. Februar 2013 um 14.00 Uhr nachgeholt. Das gab heute die zuständige Spielkommission des DFB bekannt. Bereits am vergangenen Wochenende haben sich der Titelverteidiger FC Bayern München, der Deutsche Meister 1. FFC Turbine Potsdam und der SC …

DFB-Pokal, Viertelfinale: FC Bayern hat keine Probleme in Hoffenheim

DFB-Pokal, Viertelfinale: FC Bayern hat keine Probleme in Hoffenheim

TSG 1899 Hoffenheim – FC Bayern München 1:5 (0:3)   Text von Tom Schlimme, Bilder von Herbert Heid   Der FC Bayern München bleibt als Titelverteidiger im DFB-Pokal ungeschlagen und steht zum vierten Mal hintereinander im Halbfinale. Dabei stellte der Aufstiegsaspirant aus der 2. Liga Süd, die TSG Hoffenheim, keine allzu große Hürde beim Erreichen …

DFB-Pokal, Viertelfinale

DFB-Pokal, Viertelfinale

Drei der vier Halbfinalisten im DFB-Pokal stehen fest. Die Begegnung der beiden Erstligisten, VfL Wolfsburg gegen FF USV Jena, musste aufgrund des unbespielbaren Platzes abgesagt werden. In den drei übrigen Viertelfinalspielen setzte sich jeweils der Erstligist gegen den Zweitligisten durch. Erfolgreichste Torschützin dieses Viertelfinales war die US-Amerikanerin Sarah Hagen vom FC Bayern München, die vier …

Spielausfälle in allen Ligen und im Pokal

Spielausfälle in allen Ligen und im Pokal

Folgende für das kommende Wochenende angesetzten Spiele wurden aufgrund der Witterungsbedingungen abgesagt oder verschoben:   DFB-Pokal, Viertelfinale: VfL Wolfsburg – FF USV Jena  Abgesagt Spielverlegung: Heimverein Gastverein Datum Uhrzeit Stadion/Sportgelände Straße PLZ Ort TSG 1899 Hoffenheim FC Bayern München Sa., 15.12.2012 13:00 Uhr Neu: Ensinger-Stadion St. Leon Kronauer Str. 110 68789 St. Leon-Rot     …

DFB-Pokal: Interview mit Myriam Krüger vor dem DFB-Pokal gegen Potsdam

DFB-Pokal: Interview mit Myriam Krüger vor dem DFB-Pokal gegen Potsdam

Text und Fotos von Udo Künster (SC Sand) Am Sonntag um 11 Uhr trifft der Ortenauer Zweitligist SC Sand im Viertelfinale des DFB-Pokals auf den deutschen Meister 1. FFC Turbine Potsdam. Myriam Krüger, die im Sommer nach sechs Jahren beim Erstligisten SC Freiburg zum Zweitligaaufsteiger SC Sand wechselte, schnuppert in diesem Spiel endlich wieder Erstligaluft. …

Start des Ticketverkaufes für das DFB-Pokalfinale

Start des Ticketverkaufes für das DFB-Pokalfinale

Es ist zwar noch eine Weile hin, dennoch startet am morgigen Tage der Vorverkauf für das DFB-Pokalfinale der Frauen, das am 19. Mai 2013 im RheinEnergieStadion in Köln stattfindet. Bereits zum vierten Mal wird das eigenständige Frauenendspiel in der Domstadt ausgetragen. Seit 2010 erleben die Zuschauer spannende Begegnungen vor einer stimmungsvollen Kulisse. Bei der Premiere des …

Viertelfinale im DFB-Pokal terminiert

Viertelfinale im DFB-Pokal terminiert

Der DFB hat die zeitgenauen Ansetzungen im Viertelfinale des DFB-Pokals bekannt gegeben. Danach spielen bereits am Samstag, 15.12.2012, jeweils um 13.00 Uhr die TSG Hoffenheim gegen Bayern München und der VfL Wolfsburg gegen FF USV Jena. Am Sonntag, dem 16.12.1012, um 11.00 Uhr folgen dann die Spiele SC Freiburg gegen Herforder SV und SC Sand …

DFB-Pokal – Viertelfinale ausgelost

DFB-Pokal – Viertelfinale ausgelost

Der ehemalige Bundestrainer, Gero Bisanz hat, hat heute Nachmittag in der Halbzeitpause des Freundschaftsspiels gegen Frankreich die Viertelfinalpaarungen im DFB-Pokal gezogen. In der Runde der besten acht Mannschaften kommt es zu einem einzigen Erstliga-Duell. Spitzenreiter VfL Wolfsburg empfängt dabei den FF USV Jena. Der Titelverteidiger FC Bayern München reist zum ambitionierten Zweitligisten TSG 1899 Hoffenheim, …

DFB-Pokal: FF USV Jena zieht souverän ins Viertelfinale ein

DFB-Pokal: FF USV Jena zieht souverän ins Viertelfinale ein

SV Werder Bremen – FF USV Jena 1:4 (0:2) Bericht und Bilder: Dietmar Haß Vor dem Pokalspiel gegen den FF USV Jena hatte der SV Werder Bremen die leichte Hoffnung, dem Favoriten ein Bein zu stellen, wenn denn alles passt. Doch am Ende der Partie mussten die Bremerinnen erkennen, dass die Gäste von der Saale …

DFB-Pokal, Achtelfinale: Marisa Brunner hält vier Elfmeter

DFB-Pokal, Achtelfinale: Marisa Brunner hält vier Elfmeter

Im Achtelfinale des DFB-Pokals trat beim Vergleich der 2. Bundesliga Nord mit der 2. Bundesliga Süd der SC Sand beim BV Cloppenburg an. Nach einem 1:1 nach regulärer Spielzeit ging es in die Verlängerung, die 2:2 endete. Im Elfmeterschießen setzte sich schließlich das Team aus Sand durch, dank einer herausragenden Leistung von Torfrau Marisa Brunner, …

DFB-Pokal, Achtelfinale: Die mit Abstand beste Saisonleistung wurde nicht belohnt

DFB-Pokal, Achtelfinale: Die mit Abstand beste Saisonleistung wurde nicht belohnt

SC 07 Bad Neuenahr – 1. FFC Turbine Potsdam 0:1 (0:1)   Text: Sandra Kunschke Fotos: Guido Kölzer und Sandra Kunschke Bereits am Samstag kam es im Apollinarisstadion vor gerade einmal 496 Fans zum Alles-oder-nichts-Spiel zwischen dem SC 07 Bad Neuenahr und dem Deutschen Meister 1. FFC Turbine Potsdam. Eine Standardsituation nutzte in der 29. …

Gero Bisanz lost Pokalviertelfinale der Frauen

Gero Bisanz lost Pokalviertelfinale der Frauen

Wie der DFB heute mitgeteilt hat, wird Gero Bisanz die Paarungen für das Viertelfinale im DFB-Pokal der Frauen auslosen. Die Auslosung durch den ehemaligen Frauen-Bundestrainer findet in der Halbzeitpause des Länderspiels der Frauen-Nationalmannschaft gegen Frankreich in Halle statt (Live im Stadion-TV), das am 29. November, ab 15.15 Uhr ausgetragen wird. Ziehungsleiterin ist Margit Stoppa, die …

Terminierung des Achtelfinals im DFB-Pokal der Frauen

Terminierung des Achtelfinals im DFB-Pokal der Frauen

Der DFB hat am heutigen Tage die zeitgenaue Terminierung der Achtelfinalpaarungen im DFB-Pokal der Frauen bekannt gegeben.   17.11.2012 13:00 Uhr TSG 1899 Hoffenheim – 1. FC Lokomotive Leipzig -:- 17.11.2012 13:00 Uhr SC 07 Bad Neuenahr – 1. FFC Turbine Potsdam -.- 17.11.2012 14:00 Uhr 1. FC Köln – SC Freiburg -:- 18.11.2012 11:00 …

Achtelfinale im DFB-Pokal steht fest

Achtelfinale im DFB-Pokal steht fest

In der Halbzeitpause der Zweitligapartie 1. FC Köln gegen den 1. FFC Recklinghausen zog Shary Reeves die Achtelfinalpaarungen im DFB-Pokal der Frauen. In der Runde der besten 16 Mannschaften reist Titelverteidiger Bayern München zum Zweitligisten SV Meppen. Der dreimalige Pokalsieger FCR 2001 Duisburg empfängt zu Hause den VfL Wolfsburg und Bad Neuenahr steht dem Deutschen …

DFB-Pokal, 2. Hauptrunde: Kinderspiel

DFB-Pokal, 2. Hauptrunde: Kinderspiel

FFC Oldesloe – 1.FC Lokomotive Leipzig 0:5 (0:4) Text und Bilder von Fuxi In der 2. Runde des DFB-Pokals gastierte Bundesliga-Absteiger Lok Leipzig im Bad Oldesloer Kurpark. In der Liga trennen beide Teams nicht viele Zähler, in Wahrheit aber Welten, wie das Pokalspiel aufzeigte. Die Statistik war eindeutig: Lok Leipzig hatte in Bad Oldesloe noch …