↑ Zurück zu Europameisterschaften

Euro 2013

Quelle: UEFA

 

[spoiler title="Finale" open="1" style="2"] [spacer size="20"]

Finale

[spacer size="10"]
28.07.2013 16:00 Button-Flagge-BRD Deutschland - Button-Flagge-Norwegen Norwegen - : -  

 

[/spoiler]

 

[spoiler title="Halbfinale" open="1" style="2"] [spacer size="20"]

Halbfinale

[spacer size="10"]
24.07.2013 20:30 HF1 Button-Flagge-Schweden Schweden
- Button-Flagge-BRD Deutschland
0:1
25.07.2013 20:30 HF2 Button-Flagge-Norwegen Norwegen
- Button-Flagge-Daenemark Dänemark
5:3 n.E.

 

[/spoiler]

 

[spoiler title="Viertelfinale" open="1" style="2"] [spacer size="20"]

Viertelfinale

[spacer size="10"]
21.07.2013 15:00 VF1 Button-Flagge-Schweden Schweden - Button-Flagge-Island Island 4:0
21.07.2013 18:00 VF2 Button-Flagge-Italien Italien - Button-Flagge-BRD Deutschland 0:1
22.07.2013 18:00 VF3 Button-Flagge-Norwegen Norwegen - Button-Flagge-Spanien Spanien 3:1
22.07.2013 20:45 VF4 Button-Flagge-Frankreich Frankreich - Button-Flagge-Daenemark Dänemark 3:5 n.E.

 

[/spoiler]

 

[spoiler title="Gruppe A: Tabelle und Spieltage" open="1" style="2"] [spacer size="20"]

Tabelle Gruppe A

[spacer size="10"]
Platz Land + 0 - Tore Punkte
1 Button-Flagge-Schweden Schweden  2 1 0 9:2  7
2 Button-Flagge-Italien Italien 1 1 1 3:4 4
3 Button-Flagge-Daenemark Dänemark  0  2  1  3:4 2
4 Button-Flagge-Finnland Finnland  0  2  1  1:6 2
[spacer size="40"]

Spiele Gruppe A

[spacer size="10"]
10.07.2013 18:00 Button-Flagge-Italien Italien - Button-Flagge-Finnland Finnland 0:0
10.07.2013 20:30 Button-Flagge-Schweden Schweden - Button-Flagge-Daenemark Dänemark 1:1
13.07.2013 18:00 Button-Flagge-Italien Italien - Button-Flagge-Daenemark Dänemark 2:1
13.07.2013 20:30 Button-Flagge-Finnland Finnland - Button-Flagge-Schweden Schweden 0:5
16.07.2013 20:30 Button-Flagge-Schweden Schweden - Button-Flagge-Italien Italien 3:1
16.07.2013 20:30 Button-Flagge-Daenemark Dänemark - Button-Flagge-Finnland Finnland 1:1

 

[/spoiler]

 

[spoiler title="Gruppe B: Tabelle und Spieltage" open="1" style="2"]

[spacer size="20"]

Tabelle Gruppe B

[spacer size="10"]
Platz   Land + 0 - Tore Punkte
 1 Button-Flagge-Norwegen
Norwegen  2  1  0  3:1  7
 2 Button-Flagge-BRD Deutschland  1  1  1  3:1  4
 3 Button-Flagge-Island Island  1
 1 1  2:4  4
 3 Button-Flagge-Niederlande Niederlande  0 1
2  0:2  1
[spacer size="40"]

Spiele Gruppe B

[spacer size="10"]
11.07.2013 18:00 Button-Flagge-Norwegen Norwegen - Button-Flagge-Island Island 1:1
11.07.2013 20:30 Button-Flagge-BRD Deutschland - Button-Flagge-Niederlande Niederlande 0:0
14.07.2013 18:00 Button-Flagge-Norwegen Norwegen - Button-Flagge-Niederlande Niederlande 1:0
14.07.2013 20:30 Button-Flagge-Island Island - Button-Flagge-BRD Deutschland 0:3
17.07.2013 18:00 Button-Flagge-BRD Deutschland - Button-Flagge-Norwegen Norwegen 0:1
17.07.2013 18:00 Button-Flagge-Niederlande Niederlande - Button-Flagge-Island Island 0:1

 

[/spoiler]

 

[spoiler title="Gruppe C: Tabelle und Spieltage" open="1" style="2"]

[spacer size="20"]

Tabelle Gruppe C

[spacer size="10"]
Platz   Land + 0 - Tore Punkte
 1 Button-Flagge-Frankreich Frankreich 3
 0  0  7:1  9
 2
Button-Flagge-Spanien Spanien  1  1  1  4:4  4
 3 Button-Flagge-Russische-Foederation Russland  0  2  1  3:5  2
 4 Button-Flagge-England England  0  1  1  3:7  1
[spacer size="40"]

Spiele Gruppe C

[spacer size="10"]
12.07.2013 18:00 Button-Flagge-Frankreich Frankreich - Button-Flagge-Russische-Foederation Russland 3:1
12.07.2013 20:30 Button-Flagge-England England - Button-Flagge-Spanien Spanien 2:3
15.07.2013 18:00 Button-Flagge-England England - Button-Flagge-Russische-Foederation Russland 1:1
15.07.2013 20:30 Button-Flagge-Spanien Spanien - Button-Flagge-Frankreich Frankreich 0:1
18.07.2013 20:30 Button-Flagge-Frankreich Frankreich - Button-Flagge-England England 3:0
18.07.2013 20:30 Button-Flagge-Russische-Foederation Russland - Button-Flagge-Spanien Spanien 1:1

 

[/spoiler]

 

[divider top="1"] [spoiler title="Qualifikation zur Euro 2013" open="0" style="2"]

Die Qualifikation zur EURO 2013

 

Insgesamt 44 Landesverbände haben für die Qualifikation zur EURO 2013 gemeldet. Die 12 Teilnehmer an der Endrunde in Schweden werden in 3 Qualifikationsphasen ermittelt. In der Hauptrunde der Qualifikation zwischen September 2011 und September 2012 in drei Sechser- und vier Fünfergruppen trifft der viermalige Europameister Deutschland auf die Teams aus Spanien, Rumänien, Schweiz, Kasachstan und Türkei.


Die jeweiligen Gruppensieger und der beste Gruppenzweite (die Ergebnisse gegen die jeweiligen Tabellensechsten werden nicht gewertet) qualifizieren sich direkt für die Endrunde.
 
 

 [spacer size="20"]

Qualifikationsphase 3

[spacer size="10"]

Play-Off Spiele zur Endrunde, Hinspiele

20.10.2012, 15:00Uhr Schottland - Spanien 1:1 
20.10.2012, 15:00Uhr Ukraine Island 2:3
21.10.2012, 18:30Uhr Österreich - Russland 0:2



Play-Off Spiele zur Endrunde, Rückspiele

24.10.2012, 18:00Uhr Spanien - Schottland 3:2 n.V. 
25.10.2012, 16:30Uhr Russland Österreich 1:1 
25.10.2012, 18:30Uhr Island - Ukraine 3:2
[spacer size="40"]

Qualifikationsphase 2

[spacer size="20"]

In sieben Gruppen wird die Hauptrunde der Qualifikation zur EURO 2013 ausgespielt. 38 Mannschaften verteilen sich auf drei Gruppen mit jeweils sechs Teams und vier Gruppen mit fünf Teams. Die Auslosung dieser Gruppen fand am 14. März 2011 in Nyon statt. Für die EURO in Schweden qualifizieren sich die sieben Gruppensieger und der beste Zweitplatzierte, die sechs anderen Gruppenzweiten bestreiten die Play-off-Runde

Die sechs Gruppenzweiten bestreiten am 20./21. und 24./25. Oktober 2012 drei Play-off-Duelle mit Hin- und Rückspiel (Qualifikationsphase 3). Die drei Nationen mit den höheren UEFA-Koeffizienten sind bei der Auslosung gesetzt und haben im Rückspiel Heimrecht. Die drei Sieger qualifizieren sich für die Endrunde.


 

Gruppe 1

  Teams Spiele S U N Tore Punkte
1 Italien 10 9 1 0 35:0 28
2 Russland 10 7 1 2 31:6 22
3 Polen 10 5 2 3 17:11 17
4 Bosnien-Herzegowina 10 3 1 6 12:21 10
5 Griechenland 10 0 5 5 7:20 5
6 Mazedonien 10 0 2 8 5:49 2
  • 17.09.2011 BiH – Italien 0:1
  • 21.09.2011 Polen – Russland 0:2
  • 22.10.2011 Russland – BiH 4:1
  • 22.10.2011 Polen – Griechenland 2:0
  • 22.10.2011 Mazedonien – Italien 0:9
  • 26.10.2011 Italien – Russland 2:0
  • 26.10.2011 Polen – BiH 4:0
  • 26.10.2011 Mazedonien – Griechenland 1:1
  • 19.11.2011 Polen – Italien 0:5
  • 19.11.2011 Griechenland – Russland 0:4
  • 19.11.2011 Mazedonien – BiH 2:6
  • 23.11.2011 Italien – Griechenland 2:0
  • 23.11.2011 Mazedonien – Polen 0:3
  • 15.02.2012 Griechenland – BiH 2:3
  • 31.03.2012 Italien – BiH 4:0
  • 31.03.2012 Russland – Mazedonien 8:0
  • 31.03.2012 Griechenland – Polen 1:1
  • 04.04.2012 Russland – Italien 0:2
  • 04.04.2012 Griechenland – Mazedonien 2:2
  • 16.06.2012 Italien – Mazedonien 9:0
  • 16.06.2012 Russland – Griechenland 4:0
  • 16.06.2012 BiH – Polen 0:2
  • 20.06.2012 Polen – Mazedonien 4:0
  • 21.06.2012 BiH – Russland 0:1
  • 15.09.2012 Mazedonien – Russland 0:6
  • 15.09.2012 BiH – Griechenland 1:1
  • 19.09.2012 Russland – Polen 1:1
  • 19.09.2012 Griechenland – Italien 0:0
  • 19.09.2012 BiH – Mazedonien 1:0

 

Gruppe 2

 

  Teams Spiele S U N Tore Punkte
1 Deutschland 10 9 1 0 64:3 28
2 Spanien 10 6 2 2 43:14 20
3 Rumänien 10 5 1 4 20:20 16
4 Schweiz 10 5 0 5 29:24 15
5 Kasachstan 10 2 1 7 4:55 7
6 Türkei 10 0 1 9 4:48 1
  • 17.09.2011 Deutschland - Schweiz 4:1
  • 17.09.2011 Türkei – Spanien 1:10
  • 17.09.2011 Kasachstan – Rumänien 0:3
  • 21.09.2011 Schweiz – Rumänien 4:1
  • 22.09.2011 Kasachstan – Türkei 2:0
  • 22.10.2011 Rumänien - Deutschland 0:3
  • 22.10.2011 Türkei – Kasachstan 0:0
  • 23.10.2011 Spanien – Schweiz 3:2
  • 27.10.2011 Rumänien – Türkei 7:1
  • 27.10.2011 Kasachstan – Spanien 0:4
  • 19.11.2011 Deutschland - Kasachstan 17:0
  • 20.11.2011 Rumänien – Spanien 0:4
  • 23.11.2011 Türkei – Rumänien 1:2
  • 24.11.2011 Spanien - Deutschland 2:2
  • 24.11.2011 Schweiz – Kasachstan 8:1
  • 15.02.2012 Türkei - Deutschland 0:5
  • 31.03.2012 Deutschland - Spanien 5:0
  • 31.03.2012 Schweiz – Türkei 5:0
  • 31.03.2012 Rumänien – Kasachstan 3:0
  • 05.04.2012 Spanien – Kasachstan 13:0
  • 05.04.2012 Schweiz - Deutschland 0:6
  • 31.05.2012 Deutschland - Rumänien 5:0
  • 16.06.2012 Schweiz – Spanien 4:3
  • 21.06.2012 Spanien – Türkei 4:0
  • 21.06.2012 Rumänien – Schweiz 4:2
  • 15.09.2012 Türkei – Schweiz 1:3
  • 15.09.2012 Kasachstan - Deutschland 0:7
  • 19.09.2012 Deutschland - Türkei 10:0
  • 19.09.2012 Spanien – Rumänien 0:0
  • 19.09.2012 Kasachstan – Schweiz 1:0

 

Gruppe 3

 

  Teams Spiele S U N Tore Punkte
1 Norwegen 10 8 0 2 35:9 24
2 Island 10 7 1 2 28:4 22
3 Belgien 10 6 2 2 18:8 20
4 Nordirland 10 3 2 5 12:15 11
5 Ungarn 10 3 1 6 18:22 10
6 Bulgarien 10 0 0 10 1:54 0
  • 19.05.2011 Island – Bulgarien 6:0
  • 17.09.2011 Island – Norwegen 3:1
  • 17.09.2011 Belgien – Ungarn 2:1
  • 21.09.2011 Norwegen – Ungarn 6:0
  • 21.09.2011 Island – Belgien 0:0
  • 22.10.2011 Ungarn – Island 0:1
  • 22.10.2011 Bulgarien – Nordirland 0:1
  • 26.10.2011 Nordirland – Island 0:2
  • 26.10.2011 Belgien – Norwegen 0:1
  • 27.10.2011 Bulgarien – Ungarn 0:4
  • 19.11.2011 Nordirland – Norwegen 3:1
  • 19.11.2011 Belgien – Bulgarien 5:0
  • 23.11.2011 Ungarn – Nordirland 2:2
  • 23.11.2011 Bulgarien – Belgien 0:1
  • 15.02.2012 Belgien – Nordirland 2:2
  • 31.03.2012 Bulgarien – Norwegen 0:3
  • 04.04.2012 Belgien – Island 1:0
  • 04.04.2012 Ungarn – Norwegen 0:5
  • 25.04.2012 Nordirland – Ungarn 0:1
  • 19.05.2012 Nordirland – Bulgarien 4:1
  • 16.06.2012 Norwegen – Bulgarien 11:0
  • 16.06.2012 Island – Ungarn 3:0
  • 20.06.2012 Norwegen – Nordirland 2:0
  • 20.06.2012 Ungarn – Belgien 1:3
  • 21.06.2012 Bulgarien – Island 0:10
  • 15.09.2012 Norwegen – Belgien 3:2
  • 15.09.2012 Island – Nordirland 2:0
  • 19.09.2012 Norwegen – Island 2:1
  • 19.09.2012 Ungarn – Bulgarien 9:0
  • 19.09.2012 Nordirland – Belgien 0:2

 

Gruppe 4

 

  Teams Spiele S U N Tore Punkte
1 Frankreich 8 8 0 0 32:2 24
2 Schottland 8 5 1 2 21:12 16
3 Wales 8 3 1 4 12:14 10
4 Republik Irland 8 3 0 5 8:11 9
5 Israel 8 0 0 7 1:35 0
  • 14.09.2011 Israel – Frankreich 0:5
  • 17.09.2011 Wales – Irland 0:2
  • 22.09.2011 Irland – Frankreich 1:3
  • 12.10.2011 Israel – Schottland 1:6
  • 22.10.2011 Irland – Israel 2:0
  • 22.10.2011 Wales – Frankreich 1:4
  • 26.10.2011 Frankreich – Israel 5:0
  • 27.10.2011 Schottland – Wales 2:2
  • 20.11.2011 Israel – Wales 0:2
  • 31.03.2012 Frankreich – Schottland 2:0
  • 04.04.2012 Frankreich – Wales 4:0
  • 05.04.2012 Schottland – Irland 2:1
  • 16.06.2012 Schottland – Israel 8:0
  • 16.06.2012 Irland – Wales 0:1
  • 20.06.2012 Wales – Israel 5:0
  • 21.06.2012 Irland – Schottland 0:1
  • 15.09.2012 Frankreich – Irland 3:0
  • 15.09.2012 Wales – Schottland 1:2
  • 19.09.2012 Schottland – Frankreich 0:5
  • 19.09.2012 Israel – Irland 0:2

 

Gruppe 5

 

  Teams Spiele S U N Tore Punkte
1 Finnland 8 6 1 1 22:4 19
2 Ukraine 8 5 1 2 18:4 16
3 Weißrussland 8 4 1 3 10:17 13
4 Slowakei 8 3 1 4 8:7 10
5 Estland 8 0 0 8 5:31 0
  • 25.08.2011 Weißrussland – Estland 2:1
  • 18.09.2011 Estland – Ukraine 1:4
  • 22.10.2011 Finnland – Estland 6:0
  • 22.10.2011 Ukraine – Slowakei 0:0
  • 26.10.2011 Slowakei – Estland 3:1
  • 27.10.2011 Weißrussland – Finnland 2:2
  • 19.11.2011 Slowakei – Weißrussland 3:0
  • 24.11.2011 Ukraine – Weißrussland 0:1
  • 31.03.2012 Slowakei – Finnland 0:1
  • 05.04.2012 Finnland – Slowakei 2:0
  • 05.04.2012 Ukraine – Estland 5:0
  • 16.06.2012 Ukraine – Finnland 1:2
  • 16.06.2012 Estland – Weißrussland 2:4
  • 20.06.2012 Finnland – Weißrussland 4:0
  • 20.06.2012 Slowakei – Ukraine 0:2
  • 25.08.2012 Estland – Slowakai 0:2
  • 15.09.2012 Weißrussland – Ukraine 0:5
  • 15.09.2012 Estland – Finnland 0:5
  • 19.09.2012 Finnland – Ukraine 0:1
  • 19.09.2012 Weißrussland – Slowakei 1:0

 

Gruppe 6

 

  Teams Spiele S U N Tore Punkte
1 England 8 6 2 0 22:2 20
2 Niederlande 8 6 1 1 20:2 19
3 Serbien 8 4 1 3 15:18 13
4 Slowenien 8 1 1 6 6:21 4
5 Kroatien 8 0 1 6 6:26 1
  • 17.09.2011 Serbien – England 2:2
  • 21.09.2011 Niederlande – Serbien 6:0
  • 22.09.2011 England – Slowenien 4:0
  • 22.10.2011 Slowenien – Serbien 1:2
  • 22.10.2011 Kroatien – Niederlande 0:3
  • 27.10.2011 Niederlande – England 0:0
  • 27.10.2011 Kroatien – Slowenien 3:3
  • 19.11.2011 Slowenien – Niederlande 0:2
  • 19.11.2011 Serbien – Kroatien 4:2
  • 23.11.2011 England – Serbien 2:0
  • 24.11.2011 Niederlande – Kroatien 2:0
  • 31.03.2012 Kroatien – England 0:6
  • 05.04.2012 Niederlande – Slowenien 3:1
  • 16.06.2012 Kroatien – Serbien 1:4
  • 17.06.2012 England – Niederlande 1:0
  • 20.06.2012 Serbien – Niederlande 0:4
  • 21.09.2012 Slowenien – England 0:3
  • 15.09.2012 Slowenien – Kroatien 1:0
  • 19.09.2012 England – Kroatien 3:0
  • 19.09.2012 Serbien – Slowenien 3:0

 

Gruppe 7

 

  Teams Spiele S U N Tore Punkte
1 Dänemark 8 7 0 1 28:3 21
2 Österreich 8 6 1 1 16:9 19
3 Tschechische Republik 8 4 1 3 16:9 13
4 Portugal 8 2 0 6 16:13 6
5 Armenien 8 0 0 8 2:44 0
  • 17.09.2011 Armenien – Portugal 0:8
  • 17.09.2011 Österreich – Tschechien 1:1
  • 21.09.2011 Armenien – Dänemark 0:5
  • 22.10.2011 Tschechien – Portugal 1:0
  • 22.10.2011 Dänemark – Österreich 3:0
  • 26.10.2011 Österreich – Armenien 3:0
  • 26.10.2011 Portugal – Dänemark 0:3
  • 19.11.2011 Portugal – Österreich 0:1
  • 20.11.2011 Tschechien – Armenien 5:0
  • 23.11.2011 Dänemark – Armenien 11:0
  • 15.02.2012 Portugal – Armenien 6:0
  • 31.03.2012 Portugal – Tschechien 2:5
  • 01.04.2012 Armenien – Österreich 2:4
  • 04.04.2012 Tschechien – Dänemark 0:2
  • 05.04.2012 Österreich – Portugal 1:0
  • 16.06.2012 Tschechien – Österreich 2:3
  • 20.06.2012 Dänemark – Tschechien 1:0
  • 15.09.2012 Österreich – Dänemark 3:1
  • 19.09.2012 Dänemark – Portugal 2:0
  • 19.09.2012 Armenien – Tschechien 0:2
[spacer size="40"]

Qualifikationsphase 1

[spacer size="20"]

Zunächst ermittelten im März 2011 die acht nach UEFA Koeffizient schwächsten Nationalmannschaften in 2 Miniturnieren (á 4 Teams) 2 Teilnehmer für die Endrunde.[divider top="0"]

Gruppe 1

Miniturnier vom 03. bis 08. März 2011 in Mazedonien

Team Spiele Tore Punkte
1 Mazedonien 3 7:2 7
2 Litauen 3 5:3 4
3 Luxemburg 3 4:9 3
4 Lettland 3 1:3 3



Gruppe 2

Miniturnier vom 03. bis 08. März 2011 in Malta

Team Spiele Tore Punkte
1 Armenien 3 2:1 5
2 Malta 3 2:3 4
3 Georgien 3 1:1 4
4 Färöer 3 2:2 3

 

 

[/spoiler]

 

[divider top="1"]

EM-Ticker Tag 8

EM-Ticker Tag 8

***10 000 zusätzliche Karten fürs Endspiel*** Aufgrund der hohen Nachfrage haben die Organisatoren der UEFA Women’s EURO 2013 weitere 10 000 Eintrittskarten für das Endspiel am 28. Juli bereitgestellt. Das bisherige Fassungsvermögen der Friends Arena von 30 000 wurde erhöht. ***Deutschland verliert gegen Norwegen*** Norwegen hat Deutschland im letzten Gruppenspiel der Gruppe B die erste …

EM-Randnotizen: Pernille Harder

EM-Randnotizen: Pernille Harder

Text von Bernd Zeller, Foto von Mirko Kappes Leider ist nach der Gruppenphase für die Däninnen die EURO schon beendet. Dennoch ragte eine Spielerinnen in allen Partien ihres Teams heraus: Pernille Harder! Die 21jährige offensive Mittelfeldspielerin ist DAS! Nachwuchstalent im dänischen Frauenfussball. Seit 2012 steht sie bei Linköpings FC in der Damallsvenskan, der höchsten schwedischen …

EM-Ticker Tag 7

EM-Ticker Tag 7

***Schweden schafft den Gruppensieg*** Im direkten Aufeinandertreffen der beiden führenden in der Gruppe A setzte sich Schweden gegen Italien klar mit 3:1 durch. Italien begann ohne die beiden starken Offensivkräfte Patricia Panico und Melania Gabbiadini sehr defensiv, kam zwar kaum zu eigenen Aktionen nach vorne, ließ den Schwedinnen aber auch wenig Luft in deren Spiel …

Norwegische Gelassenheit – Interview mit Ada Hegerberg

Norwegische Gelassenheit – Interview mit Ada Hegerberg

Interview und Foto von Rainer Fußgänger Am Montag hatte ich Gelegenheit, in Kalmar das Training der norwegischen Nationalmannschaft in Kalmar zu besuchen. Überwiegend norwegische Medienvertreter waren da, aber auch zahlreiche Fans und Freunde des Teams.  Das Ganze bei strahlendem Sonnenschein in einer relaxten, sehr freundlichen Atmosphäre, die eigentlich deutlich machte, warum Frauenfussball anders ist. Familiär, …

EM-Randnotizen: Maren Mjelde und Ada Hegerberg

EM-Randnotizen: Maren Mjelde und Ada Hegerberg

Text von Bern Zeller, Foto von Karin Reuter Dass die Tabellenplätze am letzten Spieltag der Gruppe B vergeben werden, wird die beiden Norwegerinnen Maren Mjelde und Ada Hegerberg sicherlich anspornen. Den sportlichen Ehrgeiz steigern wird auch der Umstand, dass beide für den 1. FFC Turbine Potsdam spielen und bei Fans der Frauen-Bundesliga nicht unbekannt sind. …

EM-Ticker Tag 6

EM-Ticker Tag 6

***England – Russland 1:1*** Die eigentlich das ganze Spiel hindurch überlegenen Engländerinnen hätten um ein Haar nach der Niederlage gegen Spanien auch ihr zweites Gruppenspiel gegen Russland verloren. Denn nachdem England einige gute Chancen vergeben hatte, gingen die Russinnen in der 38. Minute durch Nelli Korovkina in Führung. Nach einem Einwurf auf der rechten Abwehrseite …

EM-Randnotizen: Lotta Schelin

EM-Randnotizen: Lotta Schelin

Text von Bernd Zeller, Foto von Katrin Müller Charlotta Eva bekam den Rat, mit dem Fussballspielen aufzuhören, da sie während ihrer Wachstumsphase unter starken Rückenproblemen litt. Doch sie machte weiter und mittlerweile ist Lotta Schelin eine der weltbesten Stürmerinnen. 2001 kam sie über einen kleinen Vorortverein zum Göteborg FC, spielte fortan in der 1. schwedischen …

Rehabilitation geglückt

Rehabilitation geglückt

Deutschland – Island 3:0 (1:0)     Text von Tom Schlimme, Archivbilder von Mirko Kappes     Mit einem klaren 3:0-Ergebnis gegen Island, das angesichts zahlreicher vergebener Chancen noch höher hätte ausfallen müssen, rehabilitierte sich das deutsche Team für die schwache Leistung im ersten Gruppenspiel gegen die Niederlande.   Die deutsche Elf, auf einer Position …

EM Ticker Tag 5

EM Ticker Tag 5

***Spanien lehrt der Konkurrenz das Fürchten*** Der Hype um die spanische Männer-Nationalmannschaft ist ungebrochen. Doch nun sind auch die Frauen auf dem besten Wege der Konkurrenz das Fürchten zu lehren. Vor Turnierbeginn noch eine der großen Unbekannten, schicken sich die Ibererinnen an, nach einem Unentschieden und dem Last-Minute-Sieg über England, ins Viertelfinale einzuziehen. ***Schelin kontert …

EM-Randnotizen: Nadia Nadim

EM-Randnotizen: Nadia Nadim

Text von Bernd Zeller, Foto von Marion Kehren Als die Däninnen im Eröffnungsspiel der EM gegen Schweden die Fussballfans mit ihrem Spiel begeisterten war Nadia Nadim mit von der Partie und auch bei der gestrigen Partie gegen Italien wurde sie wieder in der 46. Minute eingewechselt. Die 25jährige quirlige Stürmerin von Fortuna Hjorring, mit der …

Interview mit Sandrine Soubeyrand (Französische Nationalspielerin)

Interview mit Sandrine Soubeyrand (Französische Nationalspielerin)

Interview von Gerd Weidemann, Fotos von Marion Kehren Sie ist 39 Jahre alt, Kapitänin des französischen Teams, und hat am Freitag gegen Russland ihr 195. Spiel im Nationaltrikot gespielt. Sie spielt im Verein FCF Juvisy, Dritter der abgelaufenen Saison. In der Champions League hatte der Verein in diesem Jahr das Halbfinale erreicht und war gegen …

EM-Ticker Tag 4

EM-Ticker Tag 4

***Kartenverkauf bricht alle Rekorde*** Die Organisatoren der UEFA Women’s EURO 2013 in Schweden gaben bekannt, dass schon nach dem ersten Spieltag der Gruppenphase der Kartenverkauf alle bisherigen Rekorde übertroffen habe. Derzeit sind schon 135 000 Eintrittskarten verkauft. Die Bestmarke hielt bislang die Endrunde in Finnland, bei der vor vier Jahren 129 000 Tickets verkauft wurden. …

EM-Randnotizen: Margret Lara Vidarsdottir

EM-Randnotizen: Margret Lara Vidarsdottir

Text von Bernd Zeller, Bilder von Katrin Müller Ein Probetraining bei Turbine Potsdam führte für die Isländerin Margret Lara Vidarsdottir 2005 noch nicht zum Vertragsabschluss.   Also blieb die 1986 geborene Stürmerin in der halbprofessionellen isländischen Frauenliga und kam über die U17 und U19 seit 2005 zu 86 Einsätzen im Frauen-Nationalteam und erzielte dabei 69 …

EM-Ticker Tag 3

EM-Ticker Tag 3

***Frankreich – Russland 3:1*** Von Beginn an machte Frankreich ein starkes Spiel. In der 21. Spielminute gingen die Französinnen dann auch durch einen satten Vollspannvolleyschuss von Marie-Laure Delie in Führung. In der 32. Minute erhöhte erneut Delie auf 2:0. Eugenie Le Sommer hatte sich, wie oft in diesem Spiel, rechts durchgesetzt und die Vorlage gegeben. …

Desaströse zweite Halbzeit

Desaströse zweite Halbzeit

Deutschland – Niederlande 0:0   Text von Tom Schlimme, Bilder von Mirko Kappes   Deutschland erwischte keinen guten Start in die Endrunde der Europameisterschaft 2013. Gegen die Niederlande kam das deutsche Team über ein torloses Unentschieden nicht hinaus. Dabei hatten die in der zweiten Halbzeit unerwartet stark aufspielenden Niederländerinnen sogar die besseren Chancen und waren …

EM-Randnotizen: Louisa Necib

EM-Randnotizen: Louisa Necib

Text von Bernd Zeller, Foto von Katirn Müller Spielstarke Individualistinnen, der interne Vergleich zwischen Olympique Lyon und Paris Saint-Germain und die Konsolidierung an der Weltspitze macht die Frauen von Les Bleues zu Mitfavouritinnen der Frauen-EM in Schweden. Die offensive Mittelfeldspielerin von Olympique Lyon Louisa Necib, aufgrund ihrer technischen Versiertheit bewundernd „Frau Zidane“ genannt, ist mit …

EM-Ticker Tag 2

EM-Ticker Tag 2

***Norwegen – Island 1:1*** In der ersten Halbzeit waren die in diesem Spiel klar favorisierten Norwegerinnen feldüberlegen und gingen auch durch ein Tor von Kristine Hegland in Führung. Nach dem Seitenwechsel verflachte das norwegische Spiel aber zusehends, während Island immer stärker aufkam. So kam es dann kurz vor Schluss zum verdienten Ausgleich für die Isländerinnen …

EM-Randnotizen: Veronica Boquete

EM-Randnotizen: Veronica Boquete

Text von Bernd Zeller, Foto von Marc Wendland Die Teams von Frankreich und England zählen zu den gehandelten Titelanwärterinnen der EM 2013. In ihrer Gruppe werden sie auf die Frauenauswahl Russlands und Spaniens treffen. Vor allem die Spanierinnen könnten für eine Überraschung in der Endabrechnung sorgen, die Neugier auf die „La Rojitas“ vor deren erstem …

Schock für Italien – Elisabetta Tona fällt aus

Schock für Italien – Elisabetta Tona fällt aus

Nur wenige Stunden vor dem Spiel gegen Finnland mußte Elisabetta Tona, eine wichtige Stütze in der italienischen Abwehr, ihre Teilnahme aufgrund einer Muskelverletzung ihre Teilnahme an der UEFA Women’s EURO 2013 absagen. Die 29-Jährige, Teil der Abwehr, die in zehn Qualifikationsspielen ohne Gegentor geblieben ist, zog sich die Verletzung in der letzten Trainingseinheit der Italienerinnen …

EM-Randnotizen: Lieke Martens und die Bundesliga

EM-Randnotizen: Lieke Martens und die Bundesliga

Text und Foto: Bernd Zeller Wenn es kommenden Donnerstag im ersten Spiel der deutschen Fußball-Frauen bei der Europameisterschaft in der Växjö-Arena gegen die Niederländerinnen geht, werden sie in deren Reihen auf eine Sportskameradin treffen, welche die meisten aus der Bundesliga kennen: Hollands Topscorerin der U19-EM 2010 Lieke Martens! Die 20jährige Stürmerin des FCR Duisburg ist …

EM-AUS für Marlous Pieëte

EM-AUS für Marlous Pieëte

Schlechte Nachrichten für das niederländische Team. Nach Mandy van den Berg muß Bonscoach Roger Reijners nun auch noch auf Stürmerin Marlous Pieëte verzichten. Die 47-malige Nationalspielerin zog sich im Training eine schwere Innenbandverletzung im Knie zu und fällt mindestens für 4-6 Wochen aus. Reijners nominierte heute Maayke Heuver, ebenfalls vom FC Twente, nach. Heuver wird …

Chaos im schwedischen Team – Co-Trainer wirft hin

Chaos im schwedischen Team – Co-Trainer wirft hin

Wenige Tage vor Beginn der EM im eigenen Land ist Co-Trainer Birger Jacobsson von seinem Amt zurück getreten. “Der Beschluss ist mit der Zeit herangewachsen,” erklärte Jacobsson, “und deshalb will ich aufhören, bevor die EM anfängt.” Unter der Woche hatte die Boulevardzeitung Aftonbladet enthüllt, dass es Spielerinnen im Team gäbe, die sich kritisch über Jacobsson …

DFB-Team gut in Schweden angekommen

DFB-Team gut in Schweden angekommen

Heute morgen noch wurde das DFB-Team von Präsident Wolfgang Niersbach und Steffi Jones, Direktorin für Frauen- und Mädchenfußball, am Flughafen Frankfurt in Richtung EURO in Schweden verabschiedet. Nach der Landung in Växjö bezogen die Fußballerinnen das Elite Park Hotel (vier Sterne) mitten in der 61.000 Einwohner zählenden Stadt. Um 16 Uhr stand auf dem Trainingsgelände …

„Pionierinnen des deutschen Frauenfußballs“ als die Postkarten-Edition 2013

„Pionierinnen des deutschen Frauenfußballs“ als die Postkarten-Edition 2013

Die bevorstehende Frauenfußball-Europameisterschaft vom 10.-28.07.2013 in Schweden bietet eine hervorragende Gelegenheit wieder einen Blick auf die Geschichte des Frauenfußballs und deren Prota-gonistInnen zu werfen. Mit der Bundestrainerin Silvia Neid, der Managerin Doris Fitschen, der DFB-Direktorin Steffi Jones und DFB Vize-Präsidentin Hannelore Ratzeburg machen sich vier Pionierinnen des deutschen Frauenfußballs auf die Reise nach Schweden mit …

ARD startet eigene Website zur UEFA-Frauen-EM

ARD startet eigene Website zur UEFA-Frauen-EM

Livestreams, Live-Ticker, Videos, Audios, Spielerinnen im Porträt: Ab sofort bietet die ARD im Internet ein umfangreiches Angebot rund um die 11. UEFA-Frauen-Europameisterschaft. Sie wird vom 10. bis 28. Juli in Schweden ausgetragen. Das Angebot, das der Norddeutsche Rundfunk für die ARD erstellt, ist unter sportschau.de zu finden. Es ist im neuen responsiven Design erstellt – …

Russland benennt als letzter Teilnehmer seinen Kader

Russland benennt als letzter Teilnehmer seinen Kader

Nun hat es auch endlich Russland geschafft seinen Kader für die anstehende EM zu benennen. Trainer Sergei Lavrentiev hat dabei elf Spielerinnen nominiert, die bereits an der letzten Frauenfußball-EM Finnland teil genommen haben. Bevor das Team nach Schweden aufbricht, werden die Russinnen noch ein Testspiel gegen Norwegen bestreiten. Der russische Kader: Yulia Grichenko (WFC Kubanochka), …

Antonio Cabrini bennent italienischen Kader

Antonio Cabrini bennent italienischen Kader

Italiens Coach Antonio Cabrini hat am heutigen Tage seinen 23-köpfigen Kader benannt. “Es ist schwer Entscheidungen zu treffen, wenn Sie eine Gruppe haben, die mehr oder weniger allesamt das gleiche Niveau haben,” gesteht Cabrini. “Es es ist immer schwierig Spielerinnen zu Hause zu lassen. Meine Entscheidung ist letztendlich aufgrund dreier Faktoren (technisch, taktisch und medizinisch) …

Niederlande muß auf Mandy van den Berg verzichten

Niederlande muß auf Mandy van den Berg verzichten

Großes Pech für die niederländische Innenverteidigerin Mandy van den Berg. Die 33-jährige Spielerin, vom schwedischen Club Vittsjö GIK, wird in diesem Jahr ihr Team nicht zur EM begleiten können. Van den Berg zog sich im Freundschaftsspiel gegen die Auswahl Australiens, am vergangenen Samstag,  eine schwere Knieverletzung zu. Eine erste MRT-Untersuchung ergab eine Bänderverletzung, weitere Untersuchungen …

Suomi für die EURO bereit

Suomi für die EURO bereit

Finnland Cheftrainer Andrée Jeglertz hat ebenfalls seinen 21-köpfigen Kader benannt. Zum dritten Male wird das finnische Team an einer EM-Endrunde teilnehmen. Dabei ist der Generationswechsel bereits in vollem Gange und eine der erfahrensten Spielerinnen, Maija Saari, wird das Team nun als Sportliche Leiterin unterstützen und so ihre große Erfahrung an die “jungen Wilden” weitergeben. Der …

Ignacio Quereda setzt auf bewährte Spielerinnen

Ignacio Quereda setzt auf bewährte Spielerinnen

Spaniens Trainer Ignacio Quereda hat nur für wenige Überraschungen gesorgt. Einzig Virginia Torrecilla und Alexia Putellas, die gerade ihr Debüt gefeiert haben, sind neu in einem ansonsten erfahrenen Kader. Spanien, das erst an seiner zweiten Endrunde teilnimmt, beendete die Vorbereitungen am Freitag mit einem 2:2 in Vejle gegen Dänemark. Mit dabei natürlich auch Verónica Boquete, …