↑ Zurück zu Weltmeisterschaften

WM 1995

FIFA-Frauenfussball-Weltmeisterschaft Schweden 2003Zusammenfassung der FIFA-Frauenfussball-Weltmeisterschaft Schweden 1995

 

 

Mit dem Frauenturnier in China 1991 hatte man fussballerisches Neuland betreten. Der Wettbewerb in Schweden 1995 bestätigte, wie hoch das Niveau des Frauenfussballs lag. Die Spielerinnen der besten 12 Mannschaften der Welt kamen zusammen, um die Gewinner zweier Preise zu ermitteln: Es ging nicht nur um den Weltmeistertitel, sondern außerdem um die Qualifikation für das erste olympische Frauenfussball-Turnier im Folgejahr in den Vereinigten Staaten.

 

Sieger: Norwegen

Zweiter: Deutschland

Dritter: USA

Vierter: China VR

 

adidas Goldener Ball: Hege RIISE (NOR)

adidas Goldener Schuh: Ann Kristin AARONES (NOR)

FIFA Fairplay-Auszeichnung: Schweden