↑ Zurück zu Weltmeisterschaften

WM 2015

shueme_maskottchen_wm2015Die Endrunde der FIFA Weltmeisterschaft der Frauen 2015 wird in Kanada ausgetragen. Der neue Weltmeister wird über 4 Wochen zwischen dem 06. Juni und 05. Juli 2015 gesucht.

Am Turnier werden erstmals 24 Mannschaften teilnehmen. Bei der letzten Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland sah das Reglement noch 16 teilnehmende Länder vor. “Die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft muss mehr sein als die 52 Partien. Wir haben diese Erfahrung mit jedem der bisherigen FIFA-Turniere in unserem Land machen können. Wir möchten, dass die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Kanada 2015 ein Vermächtnis für den Sport hinterlässt, für die Frauen und auch für Kanada, etwas, das weit über die dreißigtägige Turnierdauer hinausgeht. Dieser Wettbewerb wird ganz sicher positive Auswirkungen auf alle Ebenen des Fussballs im Land haben, sowohl im Männer- wie auch im Frauenbereich, aber vor allem dürfte er eine neue Ära im Frauenfussball einläuten.”, so Peter Montopoli, Geschäftsführer des lokalen Organisationskomitees zu fifa.com.

Qualifizierte Mannschaften

Asien: Australien (AUS), China VR (CHN), Japan (JPN), Korea Republik (KOR) und Thailand (THA)

Afrika: Kamerun (CMR), Nigeria (NGA) und die Elfenbeinküste (CIV)

Europa: Deutschland (GER), England (ENG), Frankreich (FRA), Norwegen (NOR), Schweden (SWE), Schweiz (SUI), Niederlande (NED) und Spanien (ESP). Der achte Platz wird zur Zeit ausgespielt.

Nord- und Mittelamerika: Kanada (CAN) als Gastgeber, USA (USA), Costa Rica (CRC) und Mexiko (MEX)

Ozeanien: Neuseeland (NZL)

Südamerika: Brasilien (BRA), Kolumbien (COL) und Ecuador (ECU)

 


Modus zur Qualifikation
Qualifikationsrunde UEFA

Ein Jahr nach der erfolgreichen Ausrichtung der FIFA U-17-Frauen-Weltmeisterschaft 2016 wird Jordanien erneut Schauplatz eines großen Frauenfussball-Wettbewerbs. [...]
Sa, Dez 09, 2017 11:56:00 AM, Continue reading at the source

Célia Šašić entschloss sich im Alter von 27 Jahren auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, die Fussballschuhe an den Nagel zu hängen. Zwei Jahre später bereut sie ihre Entscheidung nicht. "Mein Leben nach dem Fussball ist ganz anders, aber sehr schön. Ich habe eine kleine Tochter, und meine Tage sind sehr ausgefüllt."

[...]
Do, Dez 07, 2017 9:41:00 AM, Continue reading at the source
Mit der Partie zwischen Österreich und Spanien stand in der Europa-Qualifikation für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™ die letzte Partie für dieses Jahr auf der Agenda. Im Januar 2018 geht der Weg nach Frankreich 2019 weiter, wenn Israel auf Finnland trifft. [...]
Mi, Nov 29, 2017 6:20:00 AM, Continue reading at the source
Sicher können viele Menschen Gemeinsamkeiten mit Manuel Neuer aufweisen. Sei es das Alter oder die Tatsache, die Position des Keepers inne zu haben. Aber wer kann schon von sich behaupten, das Tor des FC Bayern München zu hüten, in der Bundesliga auf allerhöchstem Niveau zu spielen und für die Nationalmannschaft auf dem Platz zu stehen? Tinja-Riikka Korpela kann! [...]
Sa, Nov 25, 2017 11:06:00 AM, Continue reading at the source

Obgleich der in Deutschland 2011 errungene vierte Platz als Wendepunkt für die Ambitionen des französischen A-Nationalteams gilt, folgte auf der internationalen Bühne seitdem eine Enttäuschung auf die nächste. "Wir werden in jedem Wettbewerb zu den Favoriten gezählt, obwohl wir noch nichts gewonnen haben", so Le Sommer.

[...]
Fr, Nov 24, 2017 11:37:00 AM, Continue reading at the source

Emir Spahic hat in Bosnien und Herzegowina einen großen Namen. Der zähe Verteidiger gilt als Inbegriff von Courage und Kampfgeist. Einfach ausgedrückt: Emir Spahic ist eine bosnische Legende. Aber es gibt noch eine weitere Legende namens Spahic, diesmal aber im Frauenfussball.

[...]
Do, Nov 23, 2017 8:36:00 AM, Continue reading at the source
Die Teilnehmer für Russland 2018 stehen fest - alle 32 Tickets sind vergeben. Die Qualifikation für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™ hat in Europa hingegen gerade erst begonnen und nimmt so langsam Fahrt auf. [...]
Mo, Nov 20, 2017 8:02:00 AM, Continue reading at the source
Shelley Kerr wurde nach der Frauen-EURO schottische Nationaltrainerin, zuvor trainierte sie als erste Frau in Großbritannien ein Männer-A-Team. Kerr will die Spielweise ändern und Schottland zum ersten Mal zur Frauen-WM führen. [...]
Di, Okt 31, 2017 11:58:00 AM, Continue reading at the source
Die Europa-Qualifikation zur FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Frankreich 2019™ verspricht nach den zwei Spieltagen der letzten Woche, die von Überraschungen und engen Partien geprägt waren, eine spannende Angelegenheit zu werden. [...]
Mi, Okt 25, 2017 11:05:00 AM, Continue reading at the source