↑ Zurück zu Europameisterschaften

UEFA-U17-Europameisterschaft der Frauen 2013/2014

U17 EM-LogoVom 26. November bis zum 8. Dezember 2013 wird in England die erste UEFA-U17-Europameisterschaft für Frauen mit acht Teams ausgetragen, dies bestätigte das UEFA-Exekutivkomitee auf seiner Sitzung in Lausanne.

Seit seiner ersten Ausgabe wurde dieses Turnier mit vier Teams im Stade Colovray, direkt gegenüber der UEFA-Zentrale, in Nyon ausgetragen. Das diesjährige Finale, das vom 25. bis 28. Juni stattfand, wird also das letzte Spiel in diesem Format sein. England erhielt den Zuschlag für die Endrunde 2013/14, Island und Belarus werden die folgenden beiden Endrunden ausrichten.

Das Turnier im neuen Gewand wird gegen Ende der Feierlichkeiten zum 150. Jubiläum des Englischen Verbandes (FA) gespielt. England erhielt als Gastgeber eine Wildcard, die Auslosung der ersten von zwei Qualifikationsrunden wird am 20. November mit 40 Teams vollzogen.

Gespielt wird in der Qualifikation zwischen dem 1. und 7. Juli und vom 29. Juli bis zum 11. August. Die zehn Gruppensieger, die zehn Gruppenzweiten sowie der beste Dritte aus den Vergleichen mit den beiden Topteams jeder Gruppe, erreichen die zweite Qualifikationsrunde, in der die topgesetzten Nationen Frankreich, Deutschland und Spanien hinzustoßen. Gespielt wird zwischen dem 20. September und dem 20. Oktober, anschließend stehen die sieben Teams fest, die mit England zusammen die Endrunde bestreiten. Diese gilt auch als Qualifikation für die FIFA-U17-WM 2014 in Costa Rica, die im März und April stattfindet, daher wird die Europameisterschaft vorgezogen.

Die Feierlichkeiten des englischen Verbandes umfassen im nächsten Jahr auch das Finale der UEFA Women’s Champions League am 23. Mai an der Stamford Bridge. England richtete 2005 die UEFA Women’s EURO aus, dabei wurde mit 29 092 Fans beim Spiel zwischen Finnland und England im City of Manchester Stadium ein neuer Zuschauerrekord aufgestellt.

 

Sieger: Deutschland

Zweiter: Spanien

Dritter: Italien

Beste Torschützinnen: Jasmin Sehan (FRG) und Andrea Sánchez (ESP) mit jeweils 4 Treffern

 


Die Endrunde in Schweden wurde abgesagt. [...]
Do, Aug 13, 2020 2:20:00 PM, Continue reading at the source
Der Weg zu den Färöer Inseln beginnt mit der Qualifikationsrunde im Februar. [...]
Sa, Jul 18, 2020 9:33:00 AM, Continue reading at the source
Ab 2021/22 wird ein Qualifikationsformat im Ligastil eingeführt. [...]
Do, Jun 18, 2020 10:58:00 AM, Continue reading at the source
Die Eliterunde beginnt im September. Eine K.-o.-Turnier mit acht Teams findet im Oktober statt. [...]
Mi, Jun 17, 2020 2:52:00 PM, Continue reading at the source
Bei der Eliterunde werden die sieben Endrunden-Teilnehmer neben Gastgeber Schweden ermittelt. [...]
Mi, Mrz 18, 2020 3:00:00 PM, Continue reading at the source
Titelträger Deutschland stellt fünf Spielerinnen im Team des Turniers. [...]
Mo, Mai 20, 2019 3:34:00 PM, Continue reading at the source
Deutschland schlägt die Niederlande nach Elfmeterschießen und holt sich bei der zwölften Austragung der #WU17Euro bereits den siebten Titel. [...]
Sa, Mai 18, 2019 8:04:00 AM, Continue reading at the source
Deutschland hat sich im Elfmeterschießen gegen die Niederlande zum siebten Mal den Titel geholt. [...]
Sa, Mai 11, 2019 1:24:00 PM, Continue reading at the source
Sieben Spiele der Endrunde in Bulgarien werden übertragen: Wir sagen Ihnen, wo im TV oder online Sie die Partien verfolgen können. [...]
Di, Apr 30, 2019 11:35:00 AM, Continue reading at the source
Titelverteidiger Spanien, England, Dänemark, die Niederlande und Portugal gesellen sich zu Gastgeber Bulgarien hinzu, wenn dort im Mai die Endrunde stattfindet. [...]
Fr, Nov 23, 2018 11:00:00 AM, Continue reading at the source