↑ Zurück zu Weltmeisterschaften

FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft 2008

Weltmeisterschaft in Chile 2008

 

U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Chile 2008Die vierte U-20-Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen fand vom 20. November bis zum 7. Dezember 2008 in Chile statt. Bei der Endrunde spielten insgesamt 16 Mannschaften um den Titel des U-20-Weltmeisters. Titelverteidiger war die Mannschaft Nordkoreas, die sich 2006 bei der Weltmeisterschaft in Russland durchsetzen konnte. Das Team erreichte auch wieder das Finale, verlor jedoch gegen die USA mit 0:1. Damit sicherten sich die Frauen aus Nordamerika den zweiten Titel nach 2002.

 

Diese WM wird aus mehreren Gründen in die Geschichte eingehen: Zunächst war es das torreichste Turnier der vier bisherigen Auflagen, bei dem sowohl der 300. als auch der 400. Turniertreffer fielen, und es sah nach sechs Jahren erstmals wieder das U.S.-Team auf dem obersten Podiumsplatz.

 

Statistik

 

Mannschaften: 16

Wann: 20. November bis 07. Dezember 2008

Spiele: 32

Tore: 113 (Durchschnitt 3.53 pro Spiel)

Zuschauer: 351.309 (Durchschnitt: 10.978)

Sieger: USA

Zweiter: Korea DVR

Dritter: Deutschland

Vierter: Frankreich

adidas Goldener Ball: Sydney LEROUX (USA)

adidas Goldener Schuh: Sydney LEROUX (USA)

adidas Goldener Handschuh: Alyssa NAEHER (USA)

FIFA Fairplay-Auszeichnung: USA