↑ Zurück zu Weltmeisterschaften

FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft 2010

U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2010

FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2010Die FIFA U‑20‑Frauen-Weltmeisterschaft 2010 war eine perfekte Generalprobe für die überaus erfolgreiche FIFA Frauen-Weltmeisterschaft, die im folgenden Jahr ebenfalls in Deutschland stattfand. Die Spiele waren gut besucht und die Zuschauer konnten deutlich verbesserten Fussball genießen.

 

Das Turnier endete mit dem verdienten Titelgewinn des Gastgebers. Deutschland 2010 bot zahlreichen neuen Stars die Gelegenheit, sich erstmals auf der Weltbühne des Fussballs zu präsentieren. Ganz besonders wird jedoch das gute Abschneiden neuer Nationen in Erinnerung bleiben. So erreichten Kolumbien, die Republik Korea und Nigeria alle erstmals die Runde der letzten Vier, wobei mit Nigeria erstmals bei einem FIFA‑Frauenturnier ein afrikanisches Team im Halbfinale stand.

 

 

Sonderseite der FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2010

 

Statistik

Mannschaften: 16

Wann: 13 Juli 2010 bis 01 August 2010

Finale:

Spiele: 32

Tore: 99 (Durchschnitt 3.1 pro Spiel)

Zuschauer: 373800 (Durchschnitt 11681)

Sieger: Deutschland

Zweiter: Nigeria

Dritter: Korea Republik

Vierter: Kolumbien

adidas Goldener Ball: Alexandra POPP (GER)

adidas Goldener Schuh: Alexandra POPP (GER)

adidas Goldener Handschuh: Bianca HENNINGER (USA)

FIFA Fairplay-Auszeichnung: Korea Republik