↑ Zurück zu 2. Bundesliga-Nord

News 2. Bundesliga-Nord

Trainer und Trainerinnen müssen dieser Tage improvisieren können. Das gilt für den Trainingsbetrieb, doch manchmal warten ganz andere Aufgaben. [...]
Fr, Feb 23, 2018 8:30:00 AM, Continue reading at the source
Die Ausgangslage für Borussias Frauenmannschaft vor diesem Spieltag wäre eigentlich prächtig, wenn die Borussen nicht "aus dem letzten Loch pfeifen" würden, was den Kader betrifft. Mit sieben Punkten Vorsprung auf den nächsten möglichen Aufstiegskandidaten Meppen - Wolfsburg II und Potsdam II dürfen nicht aufsteigen - hat Borussia gute Chancen auf den Wiederaufstieg in die Bundesliga. [...]
Do, Feb 22, 2018 9:59:00 PM, Continue reading at the source
Der Herforder SV Borussia Friedenstal geht mit einer neuen Vorstandsmannschaft an den Start und blickt ab sofort trotz der aktuellen sportlichen Situation sehr viel optimistischer als bisher in die Zukunft. „Ich habe mich bereits mit dem neuen Trainer Max Grove kurzgeschlossen. Wir sind uns einig, dass wir innerhalb der nächsten fünf Jahre wieder in der 1. Bundesliga spielen wollen“, sagte der neue 1.  Vorsitzende Benjamin Hark selbstbewusst. Der 35-Jährige wurde während der Jahreshauptversammlung am Dienstagabend im Jahnstadion bei nur einer Enthaltung zum neuen HSV-Vereinsschef gewählt. [...]
Do, Feb 22, 2018 9:49:00 AM, Continue reading at the source
Die Fußballerinnen des BV Cloppenburg haben ihr Aus im DFB-Pokal gut verkraftet. Am Sonntag bezwangen sie in der Zweiten Liga Nord auf eigenem ... [...]
Mo, Feb 19, 2018 10:30:00 AM, Continue reading at the source
Borussias Frauenmannschaft darf weiter vom direkten Wiederaufstieg in die Erste Bundesliga träumen. Im Heimspiel gegen den Tabellenletzten SV Henstedt-Ulzburg ließ der Tabellenführer selbst mit einem 6:2 (3:0)-Sieg nichts anbrennen, zugleich verlor der bis dato punktgleiche Konkurrent Turbine Potsdam II sein Heimspiel gegen den Tabellendritten VfL Wolfsburg II mit 0:1 - damit haben die Gladbacherinnen nun einen Drei-Punkte-Vorsprung an der Tabellenspitze. Und da die Zweitvertretungen von Wolfsburg und Potsdam nicht aufsteigen dürfen, sind es sogar sieben Punkte Vorsprung auf den ersten Aufstiegskonkurrenten SV Meppen, der allerdings noch ein Spiel weniger absolviert hat. [...]
So, Feb 18, 2018 9:52:00 PM, Continue reading at the source
Die ohnehin schwierige Situation des FSV Gütersloh in der 2. Frauenfußball-Bundesliga ist am ersten Spieltag der Rückrunde nicht leichter geworden. Im Gegenteil: Durch die 1:2-Niederlage bei dem auf Rang fünf vorgerückten BV Cloppenburg und den gleichzeitigen 4:1-Erfolg des SV Meppen in Bielefeld vergrößerte sich der Rückstand des Tabellensiebten auf den wichtigen 6. Platz, der zur direkten Qualifikation für die eingleisige 2. Liga führt, auf drei Punkte. „Wir glauben weiter an uns“, gab Trainerin Britta Hainke gleich nach dem Schlusspfiff eine trotzig-aufmunternde Parole an ihre enttäuschten und völlig erschöpften Spielerinnen aus. [...]
So, Feb 18, 2018 6:38:00 PM, Continue reading at the source
Das hatten sich Markus Wuckel und sein Team ganz anders vorgestellt: Mit 1:4 unterlag Arminia Bielefeld zum Rückrundenauftakt gegen den SV Meppen sehr deutlich und angesichts einiger Abwehrfehler auch verdient. [...]
So, Feb 18, 2018 6:20:00 PM, Continue reading at the source
Gute Laune bei den Zweitliga-Fußballerinnen des SV Meppen. Sie haben mit dem deutlichen 4:1-Erfolg (3:0) bei Arminia Bielefeld ihre Ambitionen im Kampf um die Qualifikation zur eingleisigen 2. Bundesliga untermauert. Vor 115 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz auf dem Sportplatz Stadtheide bestimmten die Emsländerinnen die Partie. Der Vorsprung auf den siebten Tabellenplatz, der am Saisonende die Relegation bedeutet, beträgt fünf Zähler. [...]
So, Feb 18, 2018 4:57:00 PM, Continue reading at the source

Die 1:4-Heimniederlage gegen Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach hat den FSV Gütersloh auf Rang sieben und damit erstmals aus den direkten Qualifikationsrängen für die eingleisige 2. Frauenfußball-Bundesliga fallen lassen. Jetzt heißt es: Schnell wieder aufstehen für die Aufholjagd. Die Gelegenheit ist günstig. Am Sonntag (14 Uhr) muss der FSV beim BV Cloppenburg antreten, der mit nur einem Punkt Vorsprung auf Rang sechs liegt.

[...]
Sa, Feb 17, 2018 7:15:00 AM, Continue reading at the source

Es ist ein Auftakt, der es in sich hat und bei dem gleich die Weichen für eine erfolgreiche Rückrunde gestellt werden können: Am Sonntag empfangen Arminias Zweitligafrauen, aktuell mit 21 Zählern Dritter den Tabelle, im ersten Spiel nach der Winterpause den nur einen Punkt schlechter gestellten Fünften, den SV Meppen. Der hat allerdings noch eine Nachholpartie gegen Hohen-Neuendorf in petto, aus der drei weitere Punkte zu erwarten sind. „Das ist ein 50:50-Spiel“, meint DSC-Trainer Markus Wuckel, der den Kontrahenten vor Wochenfrist bei seinem 8:2-Erfolg gegen Kellerkind Delmenhorst beobachtete und „eine bärenstarke Offensive, aber Schwächen im hinteren Bereich“ sah.

[...]
Sa, Feb 17, 2018 7:00:00 AM, Continue reading at the source