«

»

Jun 01 2013

TSG Hoffenheim meldet die Verpflichtung von Silvana Chojnowski

ts-silvana-chojnowskiDie TSG 1899 Hoffenheim, gerade als Meister der 2. Bundesliga Süd in die erste Liga aufgestiegen, meldet einen dritten Neuzugang. Nach den Dongus-Zwillingen Tamar und Fabienne wechselt nun mit Silvana Chojnowski eine weitere U19-Nationalspielerin in den Kraichgau. Die 19-jährige Stürmerin soll in der kommenden Woche einen Zweijahresvertrag unterschreiben.

Chojnowski spielte bisher für den 1. FFC Frankfurt. Die gelernte Angreiferin stand im Kader der ersten Mannschaft der Hessinnen, kam dort in der letzten Saison aber nicht zum Einsatz. In der Bundesligareserve des FFC in der zweiten Bundesliga Süd zählte sie dagegen zum Stammpersonal. Beim DFB hat Chojnowski bisher alle U-Nationalmannschaften durchlaufen und stand 2012 mit der deutschen U20-Nationalmannschaft im Finale der Weltmeisterschaft in Japan.

„Das ganzheitliche Konzept in Hoffenheim hat mich überzeugt. Die Bedingungen im Verein sind super und ich freue mich, für Hoffenheim in der 1. Liga spielen zu können“, sagt Chojnowski selbst zu ihrer Entscheidung, ihre Fußballschuhe ab Juli im Kraichgau zu schnüren.

Auch Ralf Zwanziger, Leiter des Frauen- und Mädchenfußballs in Hoffenheim, freut sich über die dritte Neuverpflichtung für die erste Bundesliga: „Wir freuen uns, dass Silvana sich für uns entschieden hat. Sie wird sich bei uns sicherlich sportlich, aber auch persönlich weiterentwickeln. Außerdem wird sie uns mit ihren sportlichen Leistungen bei unserem Ziel, die erste Liga zu halten, sicher weiterhelfen können.“